Beratung & Buchung: 0711 / 7885209
Reisesuche öffnen

Reisefinder

Winter 2018/2019
jetzt online Blätternweiter...

Dresden mit der Semper Oper und der Staatsoperette „Der Barbier von Sevilla“ und „My Fair Lady“ - 4 Tage

Dresden mit der Semper Oper und der Staatsoperette „Der Barbier von Sevilla“ und „My Fair Lady“
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
28.03.2019 - 31.03.2019
Preis:
ab 479 € % pro Person

ine prachtvolle Metropole im Herzen Deutschlands und eine Oper der Extraklasse - was braucht es mehr für einen gelungenen Kurzurlaub? Rossinis „Der Barbier von Sevilla“ in der atemberaubenden Semperoper Dresden wird Ihnen garantiert einen Abend voller Genuss bescheren. Eine begehrenswerte junge Frau und zwei um sie werbende Herren – eine Dreierkonstellation, die Probleme verursachen muss. Zum Einen gibt es den betagten Dr. Bartolo, der beabsichtigt die schöne Rosina zu heiraten. Diese möchte allerdings nichts von dem Tyrannen wissen, der sie auf Schritt und Tritt überwacht. Zum Anderen umgarnt sie der als Student getarnte Graf Almaviva, dem Rosina ihr Herz sofort verschenkt. Dank des Einfallsreichtums des Helfers Barbier Figaro gelingt es dem Grafen in Rosinas Nähe zu gelangen. Doch gerade als es so scheint, dass das Mädchen zu ihm gehört, kommt wieder Dr. Bartolo ins Spiel, denn dieser gibt die schöne Rosina nicht so einfach auf. Ein Wettlauf um die Zeit und um die Braut beginnt.

1. Tag: Dresden - Stadtrundgang
07.00 Uhr ab Stuttgart. In Dresden werden Sie bereits in Ihrem zentral gelegenen 4-Sterne Hotel am Terrassenufer erwartet. Das Nichtraucherhotel befindet sich am Rand der historischen Altstadt im Zentrum Dresdens. Internationaler Standard lässt den Aufenthalt zu einem erholsamen Erlebnis werden. Die Lage an der Brühlschen Terrasse eröffnet den Blick auf das „Elbflorenz“ mit der Weißen Flotte und der berühmten Silhouette. Alle bekannten Sehenswürdigkeiten sowie das Geschäftszentrum und das Regierungsviertel sind in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, TV und Telefon ausgestattet. Bei einem Stadtrundgang lernen Sie anschließend die Sehenswürdigkeiten Dresdens kennen. Unser örtlicher Reiseleiter zeigt Ihnen die wiedererstandenen Schönheiten der Stadt wie Zwinger, Hofkirche, den 102m langen Fürstenzug auf Meißner Kacheln, Semperoper, Taschenbergpalais u.v.m. Der Abend steht Ihnen in Dresden zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einem Abendessen im Pulverturm?

2. Tag: Führung in der Semperoper & Opernbesuch
„Der Barbier von Sevilla“
Nach dem Frühstück erleben Sie schon einen Vorgeschmack auf den Abend. Bei einer Führung durch die Semperoper erfahren Sie alles Wissenswerte. Im Anschluss haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Wir empfehlen Ihnen einen Bummel durch die Altstadt, einen Besuch der Frauenkirche oder eines der vielen Museen. Einer der Höhepunkt Ihres Wochenendes erwartet Sie heute Abend „Der Barbier von Sevilla“. Eine komische Oper in zwei Akten in italienischer Sprache mit Deutschen Übertiteln. Erleben Sie den Reiz der Semperoper bei dieser ca. 3-stündigen Vorstellung. Die Oper beginnt um 19.00 Uhr.

3. Tag: Dresden und „My Fair Lady“
Um 12.00 Uhr haben wir für Sie Plätze für die Orgelandacht in der Frauenkriche reserviert. Die Orgel der Frauenkirche, 2005 von der Orgelbaufirma Kern aus Strasbourg erbaut, beeindruckt durch ihre Vielseitigkeit. In einer besonderen Verbindung aus Tradition und Moderne vereinigen sich in ihr die Bauprinzipien der Orgeln der beiden Brüder Gottfried und Andreas Silbermann bereichert durch die typischen Stimmen eines französisch-romantisches Orgelwerkes. Anders als in vielen anderen Kirchen befindet sich das imposante Instrument über dem Altar. Ihren Klang kann man in mehreren Konzertreihen und natürlich bei Gottesdienst und Andacht vernehmen. Bei der Andacht im Hauptraum der Frauenkirche können Sie für zwanzig Minuten bei Orgelmusik und geistlichem Wort zur Ruhe kommen. Im direkten Anschluss findet eine zentrale Kirchenführung statt, in denen Wissenswertes zur Frauenkirche von einem erfahrenen Kirchenführer von der Kanzel aus erklärt wird. Da der Kirchraum gut einsehbar ist, verbleiben Sie dazu auf ihren Plätzen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Heute Abend steht ein weiterer Höhepunkt dieser Reise auf dem Programm. Um 19.30 Uhr beginnt in der Staatsoperette Dresden das Musical „My Fair Lady“. Die Geschichte des Musicals dreht sich um die Frage, ob es möglich sei, dem einfachen und bescheidenen Londoner Blumenmädchen Eliza innerhalb weniger Monate die Manieren und die Sprache einer echten Lady beizubringen. Wenn Eliza es eines Tages schafft, „Es grünt so grün wenn Spaniens Blüten blühen“ fehlerfrei auszusprechen, sind alle trunken vor Euphorie. Man möchte am liebsten mit den Protagonisten gemeinsam den Erfolg feiern und zu der fröhlichen Musik tanzen. „Mein Gott jetzt hat sie’s, mein Gott jetzt hat sie’s!“

4. Tag: Dresden - Heimreise
Nach dem Frühstück haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung in Dresden. Rückreise nach Stuttgart.

 

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus
  • 3 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im 4-Sterne
  • Hotel am Terrassenufer
  • Stadtrundgang in Dresden
  • Führung in der Semperoper
  • Eintrittskarte Semperroper
  • „Der Barbier von Sevila“ Kat. 6
  • Orgelandacht mit Erklärungen in der Frauenkirche
  • Eintrittskarte Staatsoperette „My Fair Lady“ Kat. 4
  • 100 % klimaneutrale Reise
  • Taxiservice

Unterkunft lt. Beschreibung

Details
  • Preis pro Person im DZ
    519 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 28.01.2019
    479 €
  • Preis pro Person im EZ
    619 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 28.01.2019
    579 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Zuschlag Semperoper Karte Kat. 5
    30 €
  • Zuschlag Semperoper Karte Kat. 4
    85 €
  • Zuschlag Semperoper Karte Kat. 3
    110 €
  • Zuschlag Semperoper Karte Kat. 2
    120 €
  • Zuschlag Semperoper Karte Kat. 1
    135 €
  • Zuschlag Staatsoperette Karte Kat. 3
    35 €
  • Zuschlag Staatsoperette Karte Kat. 2
    42 €
  • Zuschlag Staatsoperette Karte Kat. 1
    48 €

Unterkunft lt. Beschreibung

Unterkunft lt. Beschreibung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk