Beratung & Buchung: 0711 / 7885209
Reisesuche öffnen

Reisefinder

Sommer 2019
jetzt online Blätternweiter...

Elbphilharmonie Hamburg mit Staatsorchester, Neumeier Ballett und Landpartie nach Övelgönne - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
21.06.2019 - 24.06.2019

Anton Bruckners: Symphonie Nr. 9 d-Moll / Olivier Messiaen: Quartett für das Ende der Zeit & John Neumeiers "Beethoven Projekt"

Über dem Backsteinkorpus eines ehemaligen Kakaospeichers erhebt sich ein schillernder Glasaufbau mit geschwungener Dachform – in bis zu 110 Meter Höhe. Die Elbphilharmonie ist zweifellos das neue kulturelle Wahrzeichen Hamburgs. Das Bauwerk des Schweizer Architekturbüros Herzog & de Meuron entstand mitten im Strom der Elbe auf 1.700 Stahlbetonpfählen. Alte Bausubstanz, avantgardistische Glaskonstruktion und eine einmalige Akustik sorgen in der Hafenstadt für einen Touristenboom. Seit Frühjahr 2017 wird ein bemerkenswertes Programm angeboten, doch bleibt es auch in der 3. Spielzeit sehr schwierig, Karten zu bekommen. Unser Termin ist sehr attraktiv: Kent Nagano, Chefdirigent des Hamburger Staatsorchesters präsentiert im Großen Saal der Elbphilharmonie den französischen Komponisten Olivier Messiaen, der 1941 in deutscher Kriegsgefangenschaft sein „Quartett für das Ende der Zeit“ zur Uraufführung brachte. Nagano kombiniert dieses Stück mit Bruckners letzter unvollendeter Symphonie, die dieser dem „lieben Gott“ widmen wollte. Schon am Ankunftstag sind die Weichen auf Kultur gestellt: John Neumeier bringt mit dem „Beethoven-Projekt“ erstmals ein abendfüllendes Ballett mit Musik von Ludwig van Beethoven auf die Bühne. Angeregt vor allem durch dessen Klaviermusik taucht der Hamburger Chefchoreograf in den Klangkosmos des Großmeisters der Wiener Klassik ein. Außerdem: Speicherstadt, Kontorhausviertel und Chilehaus sind seit 2016 von der UNESCO als Weltkulturerbe geadelt. Auf einer Barkassenfahrt und beim Stadtspaziergang sehen Sie die zwischen 1885 bis 1927 errichteten Backsteinspeicher, Bürogebäude und die Elbphilharmonie. Die Hamburger Kunsthalle mit ihrer Galerie für Gegenwart werden Sie kennenlernen und eine Landpartie über Binnen- und Außenalster, Museumshafen Övelgönne und Kapitänshäuser in Blankenese rundet das Programm ab.

1.Tag: Anreise
06.30 Uhr ab Stuttgart. Bezug der Zimmer im 4-Sterne Design-Hotel „Arcotel Rubin“. Stadtspaziergang durch St. Georg und gemeinsames Abendessen im Hotel.

2.Tag: Landpartie, Auswanderermuseum und „Beethovenprojekt“
Nach dem Frühstück Stadtrundfahrt über Binnen- und Außenalster, Landungsbrücken und Hafen zum Museumshafen in Övelgönne und den Kapitänshäusern von Blankenese. Am Nachmittag Besuch des Auswanderermuseums in Ballinstadt mit Einführungsvortrag und individueller Besichtigung. Pause im Hotel gegen 18.45 Uhr Transfer zur Staatsoper. Während der Pause wartet ein Glas Sekt, Mineralwasser und Häppchen auf Sie.

3.Tag: Kunsthalle, Elbphilharmonie und Barkassenfahrt
Führung in zwei Gruppen durch den exzellenten Bestand der Hamburger Kunsthalle mit Prof. Helge Bathelt. Rückfahrt ins Hotel. Gegen 15.00 Uhr Abfahrt zur Elbphilharmonie und um 16.00 Uhr beginnt ihr Konzert, in dem Kent Nagano ergreifende Werke der Komponisten Olivier Messiaen und Anton Bruckner zur Aufführung bringt. Im Anschluss festliches Abendessen in der Brasserie Carls (fakultativ) und zum Abschluss eine abendliche Barkassenfahrt rund um die Elbphilharmonie.

4.Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück Rückfahrt nach Stuttgart.

• Führungen Prof. Dr. Helge Bathelt
• Fahrt im komfortablen Fernreisebus
• 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet und 1 x Abendessen im 4-Sterne Hotel „Arcotel Rubin“
• Eintritte, Führungen und Stadtspaziergänge laut Reiseprogramm
• Barkassenfahrt
• Ballettkarte „Beethoven-Projekt“ am 22.06.19 (Kat. 4)
• Elbphilharmonie Konzertkarte am 23.06.19 (Kat. 2)
• 100% Klimaneutrale Reise
• Taxiservice

Unterkunft lt. Beschreibung

Details
  • Preis pro Person im DZ
    ausgebucht
    1219 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 21.04.2019
    1119 €
  • Preis pro Person im EZ
    ausgebucht
    1399 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 21.04.2019
    1299 €

Unterkunft lt. Beschreibung

Unterkunft lt. Beschreibung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk