Beratung & Buchung: 0711 / 7885209
Reisesuche öffnen

Reisefinder

Sommer 2019
jetzt online Blätternweiter...

Elbphilharmonie-Konzert mit Mozart-Matinée und Theaternacht in Hamburg mit Prof. Dr. Helge Bathelt - 4 Tage

Elbphilharmonie-Konzert mit Mozart-Matinée und Theaternacht in Hamburg mit Prof. Dr. Helge Bathelt
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
06.09.2019 - 09.09.2019
Preis:
ab 1295 € % pro Person

Die Elbphilharmonie möchten viele erleben: die Architektur und den Klanggenuss eines Konzerts. Daher bleibt es in der gerade begonnenen Spielzeit schwierig, Karten zu bekommen. Unser Netzwerk funktioniert: Erneut können wir mehrere Termine anbieten. Unser erster Termin ist attraktiv: Die 2002 von Matthias Georg Kendlinger gegründeten K&K Philharmoniker sind ein rein privat finanziertes und organisiertes Orchester, die sich durch die Qualität ihrer Programme einen guten Namen gemacht haben und häufig in renommierten Konzerthäusern wie dem Berliner Konzerthaus oder dem Leipziger Gewandhausorchester auftreten und jetzt erstmals im Großen Saal der Elbphilharmonie. Besonders attraktiv ist die Kombination mit der Theaternacht. Dabei zeigen die Theater eine ganze Nacht lang ihre Vielfalt, ihre Einzigartigkeit und ihre Unverwechselbarkeit. Die Besucher erhalten dabei Einblicke in die aktuellen Produktionen der Theater: aufwändige und puristische Inszenierungen, Traditionelles und Avantgardistisches, Gesprochenes und Gesungenes, Tragisches und Komödiantisches, Getanztes und Improvisiertes.
Das Bauwerk des Schweizer Architekturbüros Herzog & de Meuron entstand mitten im Strom der Elbe auf 1.700 Stahlbetonpfählen. Alte Bausubstanz, avantgardistische Glaskonstruktion und eine einmalige Akustik sorgen in der Hafenstadt für einen Touristenboom. Seit Frühjahr 2017 wird ein bemerkenswertes Programm angeboten, doch bleibt es auch in der 4. Spielzeit sehr schwierig, Karten zu bekommen. Außerdem: Speicherstadt, Kontorhausviertel und Chilehaus sind seit 2016 von der UNESCO als Weltkulturerbe geadelt. Auf einer Barkassenfahrt und beim Stadtspaziergang sehen Sie die zwischen 1885 bis 1927 errichteten Backsteinspeicher und Bürogebäude. Die Hamburger Kunsthalle, die 2019 ihren 150. Geburtstag feiert, werden Sie ebenso kennenlernen wie Migrationsgeschichten im „Auswanderermuseum Ballinstadt“. Für Millionen Auswanderer begann dort die Reise in die neue Welt. Und ein umfangreicher Busausflug über Innen- und Außenalster, Hafengebiet und die Perlenkette moderner Architektur rundet das Programm ab.

1. Tag. Anreise - Speicherstadt - Kontorhausviertel 06.30 Uhr ab Stuttgart. Fahrt nach Hamburg und Bezug der Zimmer im 4-Sterne Superior Hotel „Radisson Blu“ in der Nähe des Dammtorbahnhofes. Nach der langen Busfahrt freuen Sie sich sicher auf den Spaziergang mit Prof. Dr. Helge Bathelt durch das Weltkulturerbe Speicherstadt. Sie bummeln durch die Hafencity und die Lagerhäuser. Die historischen Backsteinbauten und das Kontorhausviertel mit dem legendären Chilehaus sind Symbole für den Aufstieg Hamburgs zur Handelsmetropole: 2015 wurde das einzigartige Ensemble aus maritimen Lagern und avantgardistischen Büros zum UNESCO-Welterbe ernannt. Danach gemeinsames Abendessen im Hotel.

2. Tag: Speicherstadt, Barkassenfahrt und Elbphilharmonie
Nach dem Frühstück Abfahrt zur Elbphilharmonie. Kleiner Rundgang durch das Gebäude. Um 11.00 Uhr Beginn der Mozart-Matinee mit der Ouvertüre zur Oper „Cosi fan tutte“ / Konzert für Flöte und Orchester Nr. 2 D-Dur (KV 314) / Sinfonie Nr. 25 g-Moll (KV 183) / Ouvertüre zur Oper „Die Zauberflöte“. Nach der Pause: Ouvertüre zum Singspiel „Der Schauspieldirektor“ / Konzert für Horn und Orchester Nr. 4 Es-Dur (KV 495) / Ouvertüre zur Oper „Idomeneo“ / Eine kleine Nachtmusik (KV 525) / Ouvertüre zur Oper „Le Nozze di Figaro“ (Ende ca. 13.50). Mittagessen im Restaurant „Cube“ (fakultativ) der Kunsthalle. Anschließend Führungen in zwei Gruppen mit Prof. Dr. Helge Bathelt. Danach Rückkehr ins Hotel. Um 19.00 Uhr beginnt die Theaternacht. Prof. Bathelt wird für Sie ein interessantes Programm zusammenstellen.

3. Tag: Stadtrundfahrt mit Bus und Barkasse, Auswanderermuseum:
Morgens Stadtrundfahrt mit dem Bus über Binnen- und Außenalster, Landungsbrücken, Hafen und Perlenkette moderner Architektur. Um 11.00 Uhr Barkassenfahrt. Anschließend Mittagessen im Restaurant „Cantinetta“ (fakultativ). Um 15.00 Uhr Einführung im Auswanderermuseum. Anschließend individuelle Besichtigung. Um 17.00 Uhr Rückfahrt ins Hotel: Abends Möglichkeit zum Abendessen oder Musical „König der Löwen“ (beides fakultativ)

4. Tag: Rückreise nach Stuttgart
Nach einem gemütlichen Frühstück um 10.00 Uhr Rückfahrt nach Stuttgart.
 

• Führungen Prof. Dr. Helge Bathelt
• Fahrt im komfortablen Fernreisebus
• 3 x Übernachtung mit Frühstücksbüffet im 4-Sterne Superior Hotel „Radisson Blu“
• 1 x Stadtspaziergang „Speicherstadt“ am 06.09.19
• 1 x Plaza-Ticket Elbphilharmonie und kleiner Rundgang durch das Gebäude
• 1 x Karte der Kategorie 2 für die Matinée von Mozart in der Elbphilharmonie mit den K&K Philharmonikern und Dirigent Matthias Kendlinger am 07.09.
• Führung und Eintritt in die Kunsthalle und das Museum am 07.09.
• 1 x Karte für die Theaternacht am 07.09.
• Stadtrundfahrt mit dem Bus am 08.09.
• 1 x Barkassenrundfahrt am 08.09.
• Vortrag und Eintritt in das Auswanderermuseum am 08.09.
• 100 % klimaneutrale Reise
• Taxiservice

Unterkunft lt. Beschreibung

Details
  • Preis pro Person im DZ
    Top Angebot
    1395 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 06.07.2019
    1295 €
  • Preis pro Person im EZ
    Top Angebot
    1890 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 06.07.2019
    1790 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Zuschlag Kat. 1
    55 €

Unterkunft lt. Beschreibung

Unterkunft lt. Beschreibung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk