Beratung & Buchung: 0711 / 7885209
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Erholung im Riesengebirge - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
26.09.2021 - 30.09.2021
Preis:
ab 659 € pro Person

Das Riesengebirge ist eines der beliebtesten Reiseziele Polens. Ein kleines Programm, kombiniert mit einem schönen Hotel, bringt Ihnen diese touristische Region entspannt näher. Diese wunderbare Umgebung ist der richtige Platz für eine perfekte Erholung.

1. Tag: Anreise nach Krummhübel
06.30 Uhr ab Stuttgart. Fahrt ins polnische Riesengebirge. Krummhübel (Karpacz) ist der Fremdenverkehrsort schlechthin im polnischen Riesengebirge. Sie wohnen im 4-Sterne Hotel Hotel Golebiewski. Es liegt in ruhiger Umgebung, ca. 3 km bis ins Stadtzentrum. Alle Zimmer sind mit DU/WC oder Bad/WC, Sat-TV und Balkon ausgestattet. Das Hotel verfügt über zwei Restaurants, eine Bar, ein Café, eine Disco, Seminar- und Konferenzräume, einen Wellnessbereich mit Sauna, Solarium, Whirlpool, Massagen, Fitnessraum, Hallenbad und Aussenpool. Außerdem bietet das Hotel eine Terrasse, eine Wechselstube, einen Souvenir-Shop, es gibt Geschäfte im Hotel, WLAN ist in allen Bereichen kostenfrei verfügbar und die Ausstattung ist behindertenfreundlich. Gäste des Hotel Golebieski nutzen den Tropikana Aquapark kostenfrei. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Rundfahrt durch das Riesengebirge
Zentrale Erhebung des Riesengebirges ist die Schneekoppe (1602 m), auf deren Kamm die polnisch-tschechische Grenze verläuft. Die Rundfahrt können Sie ganz entspannt angehen, denn Sie haben reichlich Zeit. Geplant haben wir für Sie sowohl die Besichtigung von Krummhübel als auch von Hirschberg (Jelenia Gora). Hier beginnen Sie die Besichtigung am Ring, der an allen vier Seiten von liebevoll renovierten Laubenhäusern eingerahmt wird. In der Mitte des Platzes steht das barocke Rathaus mit dem Neptunbrunnen. Schreiberhau ist ebenso ein quirliger Fremdenverkehrsort. Je nach Wetter können Sie mit Ihrem Reiseleiter besprechen, wie Sie den Tag weiter gestalten.

3. Tag: Ausflug nach Breslau
Heute geht es in die Hauptstadt Niederschlesiens, nach Breslau (Wroclaw). Die Stadt verfügt über eine wechselvolle Geschichte und vielfältige kulturelle Wurzeln. In der grünen Stadt erlebt man die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die diese Geschichte erzählen. Das gegenwärtige Breslau ist eine prosperierende und moderne Stadt.

4. Tag: Tag zur freien Verfügung
Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels oder erkunden Karpacz. Architektonisches Schmuckstück ist die Stabkirche Wang im oberen Ortsteil Brückenberg. Sie wurde urtsprünglich in der 1. Hälfte des 13. Jahrhunderts am Wang-See in Norwegen erbaut und von König Friedrich Wilhelm IV. 1840 vor der Vernichtung gerettet. In Einzelteile zerlegt kam sie durch die Vermittlung der Gräfin von Reden nach Karpacz, wo sie wieder aufgebaut wurde. Ein steinerner Glockenturm wurde daneben errichtet. In der hübschen Kirche finden abends häufig Konzerte statt. Selbstverständlich können Sie auch mit dem Lift auf die Schneekoppe fahren (nicht im Preis etnhalten) oder nehmen Sie die ausgeschilderten Wanderwege auf den höchsten Berg des Riesengebirges (Aufstieg in ca. 3 Stunden)

5. Tag: Heimreise
Nach einem schönen Frühstück treten Sie die Heimreise an.

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus
  • 4 x Übernachtung mit Halbpensionim 4-Sterne Hotel Golebiewski in Karpacz
  • Kostenlose Nutzung des Aquaparks Tropikana (08.00 Uhr bis 21.00 Uhr)
  • Riesengebirgsrundfahrt
  • Stadtbesichtigungen in Hirschberg, Krummhübel und Breslau
  • Eintritt in die Aula Leopoldin in Breslau
  • ganztägige örtliche Reiseleitung am 2. und 3. Tag
  • Kurtaxe
  • 100 % klimaneutrale Reise
  • Taxiservice
  • Maximal 28 Reiseteilnehmer

Unterkunft lt. Beschreibung

Details
  • Preis pro Person im DZ
    659 €
  • Preis pro Person im EZ
    784 €

Unterkunft lt. Beschreibung

Unterkunft lt. Beschreibung