Beratung & Buchung: 0711 / 7885209
Reisesuche öffnen

Reisefinder

Sommer 2019
jetzt online Blätternweiter...

Faszination Irland - 11 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
20.08.2019 - 30.08.2019
Preis:
ab 1986 € pro Person

Ring of Kerry, Garnish Island, Dingle Halbinsel, Connemara, Cliffs of Moher und Dublin mit Harald Rein

Irland, die grüne Insel, gilt sowohl bei Naturliebhabern als auch bei geschichtlich Interessierten als regelrechtes Paradies: Kulturdenkmäler aus vorgeschichtlicher und christlicher Zeit machen es zu einem Reiseziel par excellence. Die abwechslungsreiche Natur mit zerklüfteten Küsten, wilden Gebirgslandschaften und ausgedehnten Heidegebieten stellt einen besonderen Reiz für die Seele und das Auge dar. Vervollständigt wird diese Harmonie von der sprichwörtlichen Freundlichkeit der Bewohner und der legendären Gemütlichkeit der Pubs. Dies gilt natürlich nicht nur für die Republik Irland! Deshalb möchten wir Ihnen auf dieser Reise auch die Attraktionen und einmalige Natur Nordirlands vorstellen. Hier besuchen Sie u. a. mit Giant’s Causeway ein Weltkulturgut ersten Ranges. Sie werden begeistert sein von der Vielfalt der Landschaft und am Ende der Reise sicher auch „Ihr“ Irland gefunden haben.

1. Tag: Rotterdam - Hull
06.30 Uhr ab Stuttgart. Fahrt Richtung Rotterdam/ Zeebrügge. Gegen Abend gehen Sie an Bord eines modernen Fährschiffes der Reederei P&O Ferries mit Kurs auf den nordenglischen Hafen Hull. Beziehen Sie zunächst Ihre Kabine und stürzen sich dann ins abwechslungsreiche Bordleben. Sie haben Gelegenheit zum Abendessen am Büfett und bei Tanz und Unterhaltung vergeht die Zeit wie im Fluge.

2. Tag: Hull - Chester - Holyhead - Fährüberfahrt nach Dublin
Bevor das Schiff morgens den englischen Zielhafen erreicht, stärken Sie sich am reichhaltigen Frühstücksbüfett. Auf Ihrer Weiterreise passieren Sie die Höhenzüge der „Pennine Moors“ und erreichen die alte Römerstadt Chester. Wie wär es mit einer Mittagspause bei Fish & Chips und einem „Pint of Lager“ in einem typischen Pub? Entlang der walisischen Nordküste reisen Sie weiter nach Holyhead. Von dort aus bringt Sie eine Schnellfähre über die Irische See nach Dublin. Sie wohnen im 3-Sterne Maldron Hotel Tallaght im Raum Dublin.

3. Tag: Dublin – Rock of Cashel - Tralee
Nach einem reichhaltigen Frühstück fahren Sie weiter Richtung Südwesten. Die Route führt Sie zu einem einzigartigen Monument irischer Geschichte, dem Rock of Cashel, der schon im Altertum als Sitz von Feen und Geistern verehrt wurde. Schon von Weitem ragt die Silhouette der eindrucksvollen Ruine der so genannten „irischen Akropolis“ mit ihren Türmen, Zinnen und Spitzgiebeln gen Himmel. Noch heute zeugt der mächtige Felsen in der flachen Landschaft des County Tipperary vom Glanz und der Macht des einstigen Königssitzes und avanciert nicht von ungefähr zu einem der größten Besuchermagneten in Irland. Der Sage nach war der Teufel gerade dabei, einen Bissen aus den nahe gelegenen Slieve Bloom Mountains zu sich zu nehmen, als er sah, wie der heilige St. Patrick eine Kirche im Goldenen Vale baute. Daraufhin spuckte er den steinigen Leckerbissen angewidert aus. Der Felsen landete in Cashel, wo er sich 65 Meter über der Stadt erhebt und als irisches Wahrzeichen gilt. Gegen Abend erreichen Sie Ihr Hotel in Talee. Für die nächsten 4 Nächte wohnen Sie im 3-Sterne Hotel Brandon in Tralee

4. Tag: Ausflug Ring of Kerry – Killarney Nationalpark
Heute erwartet Sie mit der Rundfahrt um den „Ring of Kerry“, Irlands schönste Küstenstraße, einer der größten Höhepunkte dieser Reise. Sie kommen durch riesige Rhododendrenhaine, alpin anmutende Gebirge und haben immer wieder atemberaubende Aussichten auf das Meer mit weiten Sandstränden und skurrilen Klippen. Den Nachmittag verbringen Sie in den Parkanlagen Killarney National Parks und genießen während einer Kutschfahrt die einzigartige Umgebung.

5. Tag: Ausflug Garinish Island
Der heutige Tag ist sicherlich ein weiterer Höhepunkt dieser Reise: Von Glengariff aus besuchen Sie die Garinish Islands und erleben hier eine meisterhafte Gartenarchitektur und subtropische Pflanzen. Garinish Island ist eine einzigartige Natursehenswürdigkeit: Die hier existierenden Pflanzenvielfalt ist ein wahres Wunder und wird durch den Golfstrom ermöglicht, der für gleichmäßige Temperarturen sorgt. Die Pflanzen entfalten je nach Jahreszeit immer wieder eine ganz eigene Pracht. Die üppigen Gartenanlagen mit reizvollen Bauten, die sich am Vorbild der Antike und Renaissance orientieren, werden Sie begeistern. Den atemberaubenden Ausblick auf die malerischen Küsten, die Berge und die Inseln um die Bantry Bay haben Sie sich verdient.

6. Tag: Ausflug Dingle Halbinsel
Nach dem reichhaltigen Frühstück verlassen Sie Ihr Hotel und dürfen sich auf einen weiteren interessanten Tag freuen. Die Route führt Sie heute auf die Dingle Halbinsel mit der berühmten „Gallarus Oratory“, ein bootförmiges Bauwerk mit einzigartiger Trockenbautechnik. Nachmittags können Sie Tralee auf eigene Faust erkunden und einen Einkaufsbummel in der Fußgängerzone unternehmen.

7. Tag: Tralee – Cliffs of Moher – Galway – Athenry
Starten Sie Ihren Tag mit einer Fährüberfahrt von Tarbert nach Killimer auf Irlands längstem Fluss, dem Shannon River. Anschließend geht es weiter zu den berühmten Cliffs of Moher, die 214 Meter aus dem Atlantischen Ozean ragen und somit zu den höchsten Meeresklippen Europas zählen. Die Cliffs of Moher gehören zu den beliebtesten Ausflugszielen in Irland. Berühmt sind die malerischen Klippen auch wegen Ihrer Aussicht: Besucher können Ihre Blicke bei gutem Wetter bis zum den Aran Inseln und über die Galway Bay schweifen lassen. Über Galway fahren Sie zu Ihrem Übernachtungsort Athenry ins 3-Sterne Hotel Raheen Woods.

8. Tag: Athenry – Clonmacnoise – Dublin
Nach dem Frühstück fahren Sie durch das grüne Herz Irland. Am Ufer des Shannon liegen malerisch die Ruinen der ehemaligen Klostersiedlung „Clonmacnoise“ mit einigen der schönsten irischen Hochkreuze. Nachmittags erreichen Sie die irische Hauptstadt Dublin. Sie wohnen im Harcourt Hotel in Dublin.

9. Tag: Aufenthalt in Dublin mit Stadtführung
Der Vormittag steht ganz im Zeichen der irischen Hauptstadt. Sie lernen während einer Stadtrundfahrt die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der lebendigen Metropole kennen. Nachmittag bleibt Ihnen Zeit für eigene Entdeckungen: Unternehmen Sie einen Einkaufsbummel in der Grafton Street oder einen Spaziergang durch die grüne Oase der Stadt, „St. Stephen´s Green“ oder der O´Connell Street.

10. Tag: Dublin - Fährüberfahrt nach Holyhead - Hull - Nachtüberfahrt nach Rotterdam
Frühmorgens fahren Sie zum Fährterminal und genießen das Frühstück an Bord von Irish Ferries auf dem Weg nach Holyhead auf der „Isle of Anglesey“. Am frühen Abend gehen Sie in Hull an Bord eines der komfortablen P & O Ferries-Schiffe gehen, um Kurs auf Rotterdam zu nehmen. Sie können im gepflegten Büfett- Restaurant zu Abend essen und in einer der Bars bei Musik und Tanz die Nacht zum Tag werden lassen.

11. Tag: Rotterdam - Rückreise
Ankunft in Rotterdam und Rückreise nach Stuttgart.

• Fahrt im komfortablen Fernreisebus
• Fährüberfahrt mit der P&O Ferries von
Rotterdam/Zeebrügge nach Hull und zurück
in 2-Bettkabinen-Innen mit DU/WC inklusive
Halbpension an Bord
• Tages-Fährüberfahrten Holyhead-Dublin-Holyhead
• 8 x Übernachtung mit Halbpension in den genannten
Hotels oder gleichwertige Hotels
• Ausflug Garinish Island
• Eintritte Rock of Cashel, Gallarus Oratory, Cliffs of
Moher und Clonmacnoise
• Stadtrundfahrt in Dublin
• Reiseleitung Harald Rein
• 100 % klimaneutrale Reise
• Taxiservice

Unterkunft lt. Beschreibung

Details
  • Preis pro Person im DZ
    Top Angebot
    1986 €
  • Preis pro Person im EZ
    Top Angebot
    2456 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Zuschlag 2-Bett-Außenkabine p.P.
    35 €

Unterkunft lt. Beschreibung

Unterkunft lt. Beschreibung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk