Beratung & Buchung: 0711 / 7885209
Reisesuche öffnen

Reisefinder

Winter 2018/2019
jetzt online Blätternweiter...

Große Spanienrundreise - 12 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
06.04.2019 - 17.04.2019
Preis:
ab 2299 € % pro Person

Andalusien, Gibraltar und Madrid, facettenreiche Regionen erleben mit Alois Hroch

Auf dieser eindrucksvollen Reise erleben Sie die wichtigsten und schönsten Städte und Regionen der Iberischen Halbinsel. Im Nordosten beginnen wir mit dem wirtschaftlich erblühten Katalonien, bevor es in den Süden geht. Andalusien, die südlichste Landschaft, ist trotz starker touristischer Erschließung der Küstenzonen immer noch das Spanien unserer Vorstellung. Man findet hier sonnenverbrannte Hochsteppen, üppig grüne Flussoasen, Palmenhaine und Küstenniederungen sowie schneebedecktes Hochgebirge. Dazu kommen die Denkmäler einer glanzvollen Vergangenheit.

1. Tag: Stuttgart – Costa Brava
05.00 Uhr ab Stuttgart. Fahrt über die Autobahn vorbei an Lyon und Nimes an die Costa Brava. Ankunft am späten Abend. Abendessen und Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Montagut Suites in Santa Susanna.

2. Tag: Ausflug nach Barcelona
Heute fahren Sie nach Barcelona. Während einer
Stadtrundfahrt lernen Sie viel Wissenswertes über die vielfältigen Kunstobjekte großer spanischer Meister, wie z.B. „La Sagrada Familia“ von Gaudi kennen (Eintritt nicht inklusive). Anschließend unternehmen Sie mit Ihrer Reiseleitung einen Spaziergang über die berühmten Ramblas. Allerlei bunte Stände schmücken diese kilometerlange Platanenallee. Am Nachmittag Rückfahrt in Ihr Hotel und Freizeit, um am kilometerlangen Strand spazieren zu gehen. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Costa Brava – Alicante
Fahrt entlang der spanischen Küste nach Tarragona, einer malerischen Stadt mit römischen Ruinen. Weiterfahrt vorbei an so bekannten Orten, wie Denia und Benidorm Richtung Alicante. Übernachtung und Abendessen im 3-Sterne Hotel Castilla in Alicante.

4. Tag: Alicante – Granada
Fahrt Richtung Granada mit Zwischenstopp in Guadix, das als eine der ältesten menschlichen Siedlungen Spaniens gilt. Der sehenswerte Altstadtkern versammelt bedeutende Kunstschätze, wobei die mittelalterliche maurische Festung Alcazaba, die Kathedrale und mehrere Gebäude im Mudéjarstil besonders bemerkenswert sind. Am typischsten für diesen Ort sind jedoch die Viertel mit den Höhlenwohnungen. Guadix ist eine Ortschaft mit eigener Prägung und bietet eine stark der maurischen Tradition verpflichtete Küche, sowie tief verwurzelte Bräuche, etwa des beliebte Fest Cascamorras. Wenn wir Bewohner einer der berühmten Höhlenwohnungen antreffen, werden Sie diese nach Möglichkeit besichtigen können. Am Nachmittag Weiterfahrt zur Perle Andalusiens nach Granada. Zimmerbezug im 4-Sterne-Gran Hotel Luna Granada.

5. Tag: Granada – Costa del Sol
Bei einer Führung lernen Sie die beeindruckenden maurischen Gemächer der Alhambra und den Palacio del Generalife, dessen Gartenarchitektur besonders hervorzuheben ist, kennen. Die Alhambra in Granada ist eines der wichtigsten Bauwerke der Welt und aufgrund dessen auch UNESCO Weltkulturerbe. Sie wurde von Yusuf I und Muhammed V, welche beide nacheinander Sultane von Granada waren, im 14. Jahrhundert errichtet. Der Generalife (Der Architekten Garten) diente als Sommerpalast der Nasriden. Er hatte das im Koran beschriebene Paradies als Vorlage und besteht aus einer Vielzahl von einzelnen Gärten, Wasserspielen und Brunnen. An jeder Ecke wartet eine interessante Neuheit auf Sie. Speziell für Garten- und Blumenliebhaber ist dies ein einziger Traum. Anschließend führt Sie Ihre Reise wieder ans Meer zur Costa del Sol. Übernachtung und Abendessen im 4-Sterne Gran Hotel Cervantes in Torremolinos.

6. Tag: Torremolinos-Gibraltar - Jerez de la Frontera
Zwischen Mittelmeer und Atlantik erwartet Sie eine herrliche Aussicht auf die Meerenge von Gibraltar. Ein Besuch von Gibraltar drängt sich geradezu auf. Einzigartig sind die wilden Berberaffen, die auf den Felsen der Insel zu beobachten sind. Auch ein Stopp in der Altstadt Gibraltars ist lohnenswert. Bei einer 1,5-stündigen Führung im Minibus (mit Audioguides) erfahren Sie alles Wissenswerte. Genießen Sie anschließend den Aufenthalt noch zum Bummeln und Einkaufen. Weiter geht es vorbei an Tarifa, dem Surferparadies an der Südspitze Spaniens. Bei klarer Sicht ist die afrikanische Küste von hier zu sehen. Weiterfahrt zu Ihrem Übernachtungsort Jerez de la Frontera. Zimmerbezug und Abendessen im 4-Sterne Hotel Sherry Park.

7. Tag: Ausflug nach Sevilla
Am Vormittag unternehmen Sie einen Ausflug nach Sevilla. Sie besuchen mit Ihrem örtlichen Stadtführer die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Sevillas bei einem Stadtrundgang, wie die pompöse Kathedrale und das Denkmal des Kolumbus. Ein Streifzug durch Sevillas Stadtzentrum lohnt sich auch wegen der außergewöhlichen Architektur: Die Hauptstadt Andalusiens weist unzählige Sehenswürdigkeiten auf und abgesehen vom Giraldaturm findet man in der Stadt keine hohen Gebäude. Anschließend Rückfahrt nach Jerez. Zeit zur freien Verfügung. Jerez de la Frontera ist nicht nur der berühmte Herkunftsort des Sherrys, sondern auch Inbegriff für die Zucht rassiger andalusischer Pferde und ein Zentrum des Flamencos.

8. Tag: Jerez de la Frontera – Córdoba
Die Reise führt Sie heute in das maurisch geprägte Córdoba. Noch heute sind in dem zum Weltkulturerbe erklärten Altstadtkern von Córdoba die Spuren des ehemaligen Glanzes des Kalifats von Córdoba zu sehen, der dazu beitrug, die Stadt im Mittelalter zu einer der kultiviertesten und elegantesten ganz Europas zu machen. Nach Sevilla ist Córdoba als Mittelpunkt des ehemaligen Kalifats die bedeutendste Stadt Andalusiens. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt Córdobas entdecken Sie mit Ihrem örtlichen Reiseleiter ein wunderschönes Wirrwarr aus engen Gassen, Plätzen und weißgetünchten Innenhöfen, die sich um die
Mezquita herum anordnen. Diese Moschee-Kathedrale ist Zeugnis der Bedeutung der Stadt während des Mittelalters und Wahrzeichen der Stadt. Übernachtung und Abendessen im 4-Sterne-Hotel AC Córdoba.

9. Tag: Córdoba – Toledo - Madrid
Ein Abstecher in die ehemalige kaiserliche Hauptstadt Toledo darf nicht fehlen. Bei einem Rundgang könnte man tatsächlich meinen, die Zeit wäre hier für einige Jahrhunderte stillgestanden, und unwillkürlich sucht man in seinen Taschen nach ein paar Golddukaten, etwa um Souvenirs von Toledos traditioneller Handwerkskunst zu erwerben oder eine Kostprobe seiner hervorragenden Küche zu versuchen. Die wunderschöne Lage und das mittelalterliche Stadtbild mit prächtigen Bauwerken, sowie die romantischen, engen Gassen hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Am Abend erreichen Sie dann die spanische Hauptstadt und Kulturmetropole Madrid. Zimmerbezug und Abendessen im 4-Sterne-Hotel Rafeal Atocha.


10. Tag: Madrid
Am Vormittag steht eine Stadtrundfahrt in Madrid auf
dem Programm. Trotz ökonomischer Konzentration hat die Stadt es geschafft, ihren historischen Charakter zu bewahren. Zwar wurden in den letzten Jahren auch viele moderne Gebäude in Madrid errichtet, doch gerade im Stadtzentrum zeugen die historischen Gebäude von einer langen Tradition der Stadt. Hier findet man auch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt mit königlichem Palast, königlichem Theater, Buen Retiro Park, Nationalbibliothek, archäologisches Museum, Prado Museum, Museum für moderne Kunst, Thyssen-Bornemisza Museum, Rathaus usw. Der  Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

11. Tag: Madrid – Barcelona
Nach dem Frühstück fahren Sie zurück in die Hauptstadt Kataloniens nach Barcelona. Genießen Sie nachmittags das Flair der Stadt und bummeln Sie über die
Ramblas. Abendessen und Übernachtung im 4-Sterne Hotel Fira Congress Barcelona.

12. Tag: Barcelona – Rückflug nach Stuttgart
Je nach Abflugszeit Transfer zum Hotel und Rückflug mit Lufthansa oder eine anderen IATA-Fluggesellschaft nach Stuttgart. Dort werden Sie bereits von Ihrem Taxifahrer erwartet und an Ihre Haustüre gebracht.

 

• Fahrt im komfortablen Fernreisebus
• 11 x Übernachtung/Halbpension in den genannten 4-Sterne Hotels oder gleichertige Hotels
(2 x Santa Susanna, 2 x Jerez de La Frontera, 2 x Madrid je eine Nacht in Alicante, Granada, Torremolinos, Córdoba und Barcelona)
• Stadtführungen in Barcelona, Sevilla, Córdoba, Toledo und Madrid mit örtlichen Reiseleitern
• Stadtführungen mit einem Kopfhörersystem
• Besichtigung von Gibraltar im Minibus inkl. Aufenthalt in der Altstadt von Gibraltar
• Eintrittskarte und Führung Alhambra und Generalife in Granada
• Flug von Barcelona nach Stuttgart in der Economy-Klasse mit Lufthansa oder einer anderen IATA-Fluggesellschaft inklusive aller Steuern und Gebühren
• Reiseleitung ab/bis Stuttgart Alois Hroch
• 100 % klimaneutrale Reise
• Taxiservice

 

Unterkunft lt. Beschreibung

Details
  • Preis pro Person im DZ
    2459 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 06.02.2019
    2299 €
  • Preis pro Person im EZ
    3024 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 06.02.2019
    2864 €

Unterkunft lt. Beschreibung

Unterkunft lt. Beschreibung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk