Beratung & Buchung: 0711 / 7885209
Reisesuche öffnen

Reisefinder

Sommer 2020
jetzt online Blätternweiter...

Handelssitz, Fürstinnengrab, Lehmziegelmauer Museum Heuneburg: Eine Reise in die Keltenzeit - 1 Tag

Handelssitz, Fürstinnengrab, Lehmziegelmauer Museum Heuneburg: Eine Reise in die Keltenzeit
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
13.09.2020 - 13.09.2020
Preis:
ab 85 € pro Person

Die Heuneburg, im oberen Donautal nahe der Gemeinde Hundersingen gelegen, gilt als einer der bedeutendsten keltischen Fürstensitze der älteren Eisenzeit (600 - 450 v. Chr.). Sie war Macht- und Handelszentrum, Repräsentationsort und Zentrum herausragender Handwerkskunst. Der griechische Gelehrte Herodot überlieferte uns den antiken Namen „Pyrene“ dieser stadtähnlichen Siedlung, die mehrere tausend Menschen beherbergte. Auf dem Plateau der Anlage können Sie im Freilichtmuseum Heuneburg beeindruckende Rekonstruktionen der eisenzeitlichen Häuser und der für Mitteleuropa einzigartigen Lehmziegelmauer bestaunen. Im sog. „Herrenhaus“, einem rekonstruierten Großbau, finden Sie Ausstellungen zu den aktuellsten Forschungsergebnissen der archäologischen Grabungen rund um die Heuneburg. Kenntnisreich geführt durch den spannenden Keltenort werden Sie von dem Archäologen Hannes Wiedmann.

Treffpunkt:
08.30 Uhr Bushaltestelle Schlossplatz, Position 5

  • Führungen Hannes Wiedmann
  • Busfahrt
  • Eintritte
  • VVS-Ticket

Tagesfahrt

Details
  • Tagesfahrt
    85 €

Tagesfahrt

Tagesfahrt

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk