Beratung & Buchung: 0711 / 7885209
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Jordanien - Kultur und Natur - 9 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
09.10.2024 - 17.10.2024
Preis:
ab 2899 € % pro Person

Jordanien ist ein traumhaftes Land und sowohl kulturhistorisch als auch landschaftlich von einzigartiger Faszination. Das Königreich Jordanien blickt auf eine interessante Vergangenheit zurück. Petra, die rosarote Felsenstadt der Nabatäer und Weltkulturerbe der UNESCO sowie das prachtvolle antike Jerash sind nur Teile Ihrer Reise in die Vergangenheit. Sie erleben grandiose Schauspiele der Natur, wie die tiefste Senke der Erde mit 395 m unter dem Meeresspiegel, das Tote Meer, den Berg Nebo und die Wüste Wadi Rum.

1 TAG Transfer nach Frankfurt. Linienflug von Frankfurt nach Amman. Nach Ankunft in Amman werden Sie bereits vor der Pass- und Zollkontrolle erwartet. Einsammeln der Reisepässe. Der Vertreter der Agentur kümmert sich um die Ausstellung des Gruppenvisums. Nach der Pass- und Zollkontrolle Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zum Hotel. 3 Nächte im 5-Sterne Hotel Amman International in Amman.

2 TAG Ein Tagesausflug führt Sie heute in Richtung Norden nach Jerash, das antike Gerasa, das bis heute als eine der schönsten und besterhaltenen Städte aus der römisch-hellenistischen Zeit außerhalb Italiens gilt. Hier wandeln Sie auf den Spuren von 2.000 Jahren Geschichte, wie auf der berühmten Cardo- Maximus-Allee mit ihren 600 Metern Säulen. Weiter geht es nach Beit Khairat Souf, einer Frauen- Kooperative, ein einzigartiger Ort, um die natürlichen und kulinarischen Genüsse Jordaniens zu erleben. Genießen Sie ein traditionelles Mittagessen und lernen Sie, wie man Marmelade, Olivenölseife oder Thymian herstellt. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Ajlun, wo Sie die Burg besichtigen - ein gelungenes Beispiel für die Genialität mittelalterlicher islamischer Architektur. Die Rückfahrt nach Amman führt durch das Naturschutzgebiet von Ajloun (ca. 13 Hektar) – eine hügelige, fruchtbare Landschaft mit großen Pinienwäldern. Insbesondere im Frühling erwacht hier die Natur und Sie können einen Blütenzauber von Anemonen und anderen Wildblumen bestaunen.

3 TAG Entdecken Sie die Hauptstadt Jordaniens, die auf sieben Hügeln gebaut wurde. Amman ist nicht nur Hauptstadt, sondern auch die größte Stadt des Landes. Schon zu biblischen Zeiten war Sie unter dem Namen Rabat Ammon bekannt, später, in der griechisch – römischen Zeit, auch als Philadelphia. Sie sehen die König Abdullah Moschee, die größte und modernste Moschee der Stadt mit ihrer leuchtend blauen Kuppel. Anschließend geht es zur Zitadelle, wo zahlreiche Ausgrabungen römische, und frühislamische Funde zeigen. Von der Zitadelle aus haben Sie einen einmaligen Blick über die Stadt. Anschließend fahren Sie nach Gadara, dem heutigen Umm Qays, der Heimatstadt antiker Philosophen. Ihr Abendessen genießen Sie heute bei einer einheimischen Familie, lassen Sie sich mit der schmackhaften jordanischen Küche verwöhnen. Rückkehr nach Amman.

4 TAG Heute verlassen Sie Amman und reisen nach Petra. Unterwegs besuchen Sie die Stadt Madaba, die Heimat der byzantinischen Mosaike. Sie ist in der Bibel als Medeba erwähnt, von den Moabitern erobert, fiel an die Nabatäer und die Römer und wurde später von byzantinischen Kaisern als bedeutender Wallfahrtsort ausgebaut. Die Stadt beherbergt die größte Mosaiksammlung der Welt. Viele von den Mosaiken sind noch an ihrem ursprünglichen Platz und meist älter als 1400 Jahre. Besichtigung des berühmtesten der Mosaike, die Landkarte von Palästina. Diese wunderschöne Mosaiklandkarte befindet sich in der griechisch-orthodoxen Kirche St. Georg. Außerdem sehen Sie den ausgebrannten Palast, die Märtyrerkirche, die Kirche der Jungfrau, die Hippolytus-Halle, die Apostelkirche, und das Madaba- Museum. Nicht weit entfernt von Madaba erhebt sich der Berg Nebo, von wo aus Gott Moses „das ganze Land“ zeigte. Im Arabischen nennt man ihn Siyagha. Bei klarem Wetter hat man von hier einen herrlichen Blick zum Toten Meer bis nach Jerusalem. Besichtigung der Byzantinischen Kirche. Anschließend geht es auf der landschaftlich fantastischen Königsstraße, die schon vor 3.000 Jahren von Händlern, Armeen und Pilgern benutzt wurde, durch das Wadi Mujiib, den Grand Canyon Jordaniens, Richtung Süden. Genießen Sie atemberaubende Blicke über Felsen und Täler und die Heimat der „Schwarzen Iris“, der jordanischen Nationalblume. So erreichen Sie die imposante Kreuzfahrerfestung Kerak aus dem 12. Jh., die Sie besichtigen. Im Anschluss erleben Sie das Dana Biosphärenreservat. Gegen Abend erreichen Sie Petra, die faszinierende Felsenstadt. 2 Nächte im 4-Sterne Petra Guesthouse in Petra.

5 TAG Einer der Höhepunkte dieser Reise ist sicher der Besuch von Petra. Der einzige Weg in die Stadt führt durch einen schmalen Gebirgspfad von mehr als einem Kilometer Länge, der auf beiden Seiten von 80 Meter hohen Felsen umgeben ist. Die Farben und Felsformationen sind überwältigend. Die nabatäische Felsenstadt gehört mit ihrer Schatzkammer, ihrem römischen Theater, ihren Felsengräbern und der Stadtanlage zu den eindrucksvollsten Ruinenstätten der Welt. Jordaniens „Rosarotes Kleinod“ wurde vor über 2000 Jahren aus dem farbigen Felsen gemeißelt und zieht seitdem Wissenschaftler, Abenteurer, Filmemacher und jeden Besucher in seinen unwiderstehlichen Bann. Das Abendessen kochen Sie gemeinsam in der „Petra Kitchen“. Die lokalen Köche zeigen Ihnen die Geheimnisse der vielfältigen jordanischen Küche.

6 TAG Nach dem Frühstück Fahrt nach Wadi Rum, ein Tal, das durch seine mondähnliche Landschaft auch „Tal des Mondes“ genannt wird. Durch den legendären Helden Lawrence von Arabien, der sich 1917 aufmachte, um die türkische Garnison Aqaba einzunehmen, wurde das Wadi Rum auch als „Lawrence von Arabien - Land“ weltberühmt. Wadi Rum wirkt mit seinen hohen verwitterten Sandsteinbergen, die aus dem weißen und rosafarbenen Sand aufragen wie eine Märchenlandschaft. Sie erkunden die Naturschönheiten dieser einmaligen Wüstenlandschaft bei einer ca. 3-stündigen Jeep-Safari, durch die roten Sanddünenfelder dem Sonnenuntergang entgegen, bevor Sie Ihr Wüstencamp erreichen. Bevor Sie zu Bett gehen, sollten Sie unbedingt den Sternenhimmel betrachten und die einzigartige Stille auf sich wirken lassen! 1 Nacht im Mayazen Rum Camp in Wadi Rum.

7 TAG Am Vormittag unternehmen Sie eine 2-3-stündige Wanderung im Wadi Rum. Anschließend Weiterfahrt nach Aqaba. Jordaniens einzige Stadt am Meer, ist wegen ihrer farbenprächtigen Korallenriffe und des beständigen Klimas als Badeort bekannt. Es besteht die Möglichkeit gemeinsam im Suq von Aqaba in das Reich der Gewürze einzutauchen. Safran, Anis, Zimt, Weihrauch und vor allem die köstliche jordanische Gewürzmischung Zahtar finden Sie dort. Ansonsten Freizeit für ein Bad im Roten Meer oder individuelle Entdeckerfreuden. Es gibt optional einiges zu entdecken, z. B. die Zentralmoschee und die Burg von Aqaba. Eine außergewöhnliche Sehenswürdigkeit ist der Fahnenmast auf dem Platz der Arabischen Revolution. Mit etwa 130 Metern Höhe gehört er zu den höchsten Fahnenmasten der Welt. 1 Nacht im 5-Sterne Mövenpick Resort & Residences in Aqaba.

8 TAG Am Vormittag verlassen Sie Aqaba und das Rote Meer. Durch das Wadi Araba geht es weiter zum Toten Meer, das 400 m unter dem Meeresspiegel liegt und somit den tiefsten Punkt der Erde bildet. Die jordanische Ostküste des Toten Meeres ist eine der spektakulärsten Landschaften der Welt. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel am Toten Meer. Genießen Sie den einmaligen Badespaß in dem salz- und mineralhaltigsten Meer der Welt, dass etwa zehnmal salziger als Meerwasser ist. Das ungewöhnlich warme und mineralreiche Meer zog schon in der Antike Besucher an, darunter König Herodes der Große und die schöne ägyptische Königin Kleopatra. 1 Nacht im 5-Sterne Mövenpick Resort & Spa am Toten Meer. 9 TAG Morgens heißt es Abschiednehmen vom Toten Meer. Transfer zum Flughafen nach Amman und Rückflug nach Deutschland.

☑ Flug ab/ bis Frankfurt mit Royal Jordanian
☑ Transfer nach Frankfurt bzw. Rail & Fly
☑ 7 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der gehobenen Mittelklasse
☑ 1 Nacht im Wüstencamp Wadi Rum
☑ 8 x Frühstück, 1 x Mittagessen, 8 x Abendessen (davon 1 x Abendessen bei jordanischer Familie)
☑ Rundreise im klimatisierten Reisebus
☑ Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder
☑ Kochkurs in Petra, Geländewagenfahrt im Wadi Rum und Wanderung im Wadi Rum
☑ örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
☑ SSB Reisen Reisebegleitung ab 25 Personen
☑ Taxiservice

Unterkunft lt. Beschreibung

Details
  • Preis pro Person im DZ
    3099 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 10.08.2024
    2899 €
  • Preis pro Person im EZ
    3879 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 10.08.2024
    3679 €

Unterkunft lt. Beschreibung

Unterkunft lt. Beschreibung