Beratung & Buchung: 0711 / 7885209
Reisesuche öffnen

Reisefinder

Winter 2019/2020
jetzt online Blätternweiter...

La Dolce Vita in der Toskana - 5 Tage

La Dolce Vita in der Toskana
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
28.04.2020 - 02.05.2020
Preis:
ab 694 € % pro Person

1. Tag: Anreise nach Lucca
06.30 Uhr ab Stuttgart. Die Toskana heißt Sie herzlich willkommen! Mit einem Begrüßungsgetränk werden Sie im Hotel Country Club in Gragano herzlich begrüßt. Das Hotel Country Club erfreut sich einer schönen Lage inmitten der toskanischen Hügel, 15 km von der historischen Stadt Lucca entfernt. Die klimatisierten Zimmer weisen ein eigenes Bad und einen TV auf. Viele Zimmer erlauben Aussicht auf die Landschaft. Das Country Club Hotel ist von einem angelegten Garten umgeben. Freuen Sie sich auf 2 Außenpools und eine Sonnenterrasse mit Liegestühlen, die sich zum Ausruhen und Sonnenbaden anbieten. Genießen Sie im Hotelrestaurant Palo Alto abwechslungsreiche, traditionelle Spezialitäten der toskanischen Küche. Abends verweilen Sie bei einem Getränk an der Bar.

2. Tag: San Gimignano und San Miniato
Heute geht es zunächst nach San Gimignano, das sogenannte „Manhattan der Toskana“. Bereits aus der Ferne sind die charakteristischen hoch aufragenden Geschlechtertürme zu erkennen. Bewundern Sie während Ihres geführten Stadtrundgangs u.a. die schöne Basilica di Santa Maria Assunta, den beeindruckenden Palazzo del Popolo und die Piazza della Cisterna mit ihrem hübschen Brunnen. Abgerundet wird Ihr Besuch in San Gimignano mit dem Besuch einer prämierten Eisdiele, wo Sie ein leckeres Weltmeister-Eis genießen dürfen. Am frühen Nachmittag verlassen Sie San Gimignano, um sich in einem nahegelegenen Weingut mit einigen edlen Tropfen sowie typisch toskanischen Häppchen verwöhnen zu lassen. Gut gestärkt führt Sie Ihr Weg anschließend in das malerisch über dem Arnotal gelegene Städtchen San Miniato, bekannt auch durch das jährlich im November stattfindende Trüffelfest. Bewundern Sie hier z.B. den beeindruckenden Dom Rocca, der den gesamten Ort überragt sowie den Palazzo Comunale aus dem 14. Jh. Sehr schön ist auch die Kirche San Domenico.

3. Tag: Montecarlo - Lucca
Zunächst geht es in das nahe gelegene Montecarlo. Ein kleines in den lucchesischen Hügeln gelegene Dorf mit der beeindruckenden Festung Fortezza. Der stolze Hausherr der Festung wird Ihnen seinen ganz besonderen Schatz gerne etwas näher zeigen. Nach der Besichtigungstour bleibt Ihnen noch etwas Zeit für eigene Erkundungen in dieser bezaubernden Ortschaft. Um sich für den Nachmittag zu stärken, werden Sie auf einem nahe gelegenen Weingut zu einem Mittagsimbiss mit leckerer Pasta erwartet. Dazu gehört natürlich auch eine typische Weinprobe, bei der Sie in geselliger Runde die köstlichen Tropfen genießen werden. Dann geht es in eine der wohl schönsten Städte der Toskana, nach Lucca. Die Wurzeln der Stadt lassen sich bis in die Zeit der Etrusker (8. Jh v. Chr.) zurückverfolgen. Reste der Mauer aus jener Zeit sind noch heute in der Via Girolamo, Via Beccheria, S. Lucia und Via del Moro zu erkennen. Vollständig von diesem Festungsring umgeben, bietet Lucca eine Vielzahl, teils gegensätzlicher, architektonischer Stilrichtungen, welche zu einem großartigen Gesamtbild verschmelzen. Die schönen Kirchen San Michele in Foro und San Martino sind harmonisch umgeben von herrschaftlichen Palästen, die vier oder fünf Jahrhunderte später entstanden sind. Das römische Amphitheater, das auf dem alten Marktplatz entstanden ist, verschmilzt mit dem Rest der Stadt. Sehr schön sind auch der Palazzo Pretorio und die Piazza del Mercato, die ihr eindrucksvolles Rund ihrem Ursprung als römisches Amphitheater verdanken. Außerdem werden Sie einen typischen „Buccellato“ und ein Glas des köstlichen Dessertweins kosten.

4. Tag: Florenz – Perle der Toskana
Heute tauchen Sie ein in die wohl größte Kunstmetropole der Welt. Bewundern Sie die größte Franziskanerkirche Italiens, Santa Maria Croce, die als Grabstätte der bedeutendsten italienischen Persönlichkeiten gilt. Ebenso eindrucksvoll ist der Palazzo Vecchio auf der Piazza della Signoria mit der Nachbildung des Davids von Michelangelo und der Palazzo Medici-Ricardi, der erste Palast der Frührenaissance in Florenz. In der Markthalle erwarten Sie die frischesten Spezialitäten an Käse, Wurst und Gemüse. Schauen Sie den Händlern beim Feilschen zu, während Sie einen Aperitif genießen. Am Nachmittag können Sie die Zeit für einen Bummel nutzen oder einen Espresso auf der Piazza Repubblica genießen.

5. Tag: Heimreise
Heute heißt es schon wieder Abschied nehmen. Mit vielen schönen Urlaubserinnerungen im Gepäck treten Sie die Heimreise an.
 

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus
  • 4 x Übernachtung mit Halbpension im Hotel Country Club in Gragano bei Lucca, Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • Begrüßungsgetränk
  • Ganztagesführung San Gimignano und San Miniato mit zusätzlichem Guide in San Gimignano
  • 1 x Leckeres Weltmeister-Eis in San Gimignano
  • 1 x 4er Weinprobe mit grossem Imbiss (Bruschetta, Brot, Aufschnitt etc.) im Raum San Gimignano
  • 1 x Ganztagesführung Lucca und Montecarlo ab Hotel mit zusätzlichem Guide in Lucca
  • Eintritt und Besichtigung der Fortezza di Montecarlo
  • 1 Teller Pasta-Variationen inkl. 3er Weinprobe und Cantucci in den lucchesischen Hügeln
  • Kostprobe des typ. lucchesischen Kuchen Buccellato mit Dessertwein Vin Santo in Lucca
  • 3 Std. Stadtrundgang Florenz
  • Besuch der Markthalle in Florenz inkl. Aperitif
  • 100 % klimaneutrale Reise
  • Taxiservice

Unterkunft lt. Beschreibung

Details
  • Preis pro Person im EZ
    754 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 28.02.2020
    694 €
  • Preis pro Person im DZ
    759 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 28.02.2020
    699 €

Unterkunft lt. Beschreibung

Unterkunft lt. Beschreibung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk