Beratung & Buchung: 0711 / 7885209
Reisesuche öffnen

Reisefinder

Sommer 2019
jetzt online Blätternweiter...

Lago Maggiore, Orta See, Comer See und Luganer See - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 789 € pro Person

Erlebnis Oberitalienische Seen mit Mailand und Centovallibahn

1. Tag: Anreise Lago Maggiore - Baveno
07.30 Uhr ab Stuttgart. Fahrt über die Autobahn vorbei an Zürich zum Lago Maggiore nach Ascona. Nach einem kurzen Aufenthalt fahren Sie entlang des Sees nach Baveno. Sie wohnen im 3-Sterne Hotel Alpi in Baveno, welches nur wenige Schritte vom See entfernt liegt. Das Hotel, das seit ca. 40 Jahren direkt von der Familie Rabaioli geführt wird, bietet eine familiäre Atmosphäre mit sorgfältigem und freundlichem Service sowie modernem Komfort an. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/ WC, Telefon und TV ausgestattet. Das Hotel befindet sich nur etwa 450 Meter vom Ortskern entfernt, wo die Boote zu den Borromäischen Inseln ablegen. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

2. Tag: Ausflug Borromäische Inseln
Die bekannte Isola Bella wurde vom Fürsten Borromeo in einen Paradiesgarten verwandelt (Schloss- und Parkbesichtigung). Die Isola Bella galt bereits im 18. Jahrhundert als eines der Weltwunder. Das ursprünglich felsige Eiland erhielt unter Carlo III. Borromeo die Form eines Schiffs. Das westliche Ende der Insel ragt wie ein schmaler Bug in den See, das darauf erbaute Schloß wirkt aus der Ferne wie der gewaltige Schiffsaufbau und die Gartenterrassen am anderen Ende der Insel verkörpern das hohe Heck des Schiffs. Der Palazzo Borromeo wurde ab 1632 von den Architekten Francesco Castelli, Filippo Cagnola und Carlo Fontana im Stil des lombardischen Frühbarocks errichtet. Die üppig ausgestatteten Räume, darunter der Napoleon-Saal, der Gobelin-Saal mit flämischen Wirkteppichen und der Luca-Giordano-Saal mit Gemälden von Giordano und Bernardino Luini. Der über zwei Stockwerke reichende beeindruckende Festsaal mit Ausblick auf den See, aber nicht zur Schiffsanlegestelle, dem früheren Dienstbotenbereich, wurde erst sehr viel später fertiggestellt. Im unteren Areal des Palastes befinden sich die Grotten, sechs reich mit Muscheln und anderen Meerestieren ausgeschmückte Gewölberäume, nach barockem Geschmack „natürlich“ gestaltete Kunsthöhlen.

Anschließend geht es über den See zur Isola Madre, die für ihren sehenswerten Park bekannt ist. Er gehört zu den ältesten Botanischen Gärten Italiens und verfügt über ein günstiges Mikroklima für das Wachstum von Glyzinien, seltenen subtropischen Pflanzen, exotischen Blumen und buntschillernden Vögeln;nicht selten befindet man sich inmitten bunter Papageien, chinesischer Fasanen oder eleganter Pfauen mit hellen Federn. Durch all diese Dinge und die Sorgfalt, mit der dieses Ambiente bewahrt wird, hat man den Eindruck, sich in einem tropischen Gebiet zu befinden. Die Überfahrt erfolgt von Baveno mit eigens für Sie gecharterten Privatbooten.

3. Tag: Mailand
Fahrt auf der Autobahn nach Mailand. Ein örtlicher Stadtführer zeigt Ihnen während eines Rundgangs die wichtigsten Sehenswürdigkeiten (Eintrittsgebühren nicht inklusive): Mailänder Dom, Palazzo Reale, die Galleria Vittorio Emanuele, das Castell sowie die Scala. Nach einer individuellen Mittagspause haben Sie noch Zeit, die Innenstadt nach Ihren Interessen zu erkunden.

4. Tag: Ausflug Comer- und Luganer See
Nach dem Frühstück geht es an den Comer See nach Como. Aufenthalt und Gelegenheit zur Seerundfahrt oder einem Stadtbummel. Am Comer See verbinden sich landschaftliche Gegensätze zu einer einzigartigen Mischung: Einerseits läßt das milde Klima am Seeufer eine mediterrane Vegetation gedeihen – andererseits schneidet sich der Comersee einem Alpenfjord gleich bis tief in das Herz der Südalpen bis fast zum Alpenhauptkamm und ist auf seiner gesamten Länge von über 2.000 Meter hohen Bergen umgeben. Nach der Mittagspause Weiterfahrt an den Luganer See nach Lugano. Aufenthalt. Lugano bietet nicht nur Entspannung und malerische Seenlandschaften. Die Stadt ist außerdem berühmt für ihr vielfältiges Kunst- und Architekturangebot. So lockten seit der Eröffnung 1987 nahezu 100 zeitgemäße Ausstellungen immer wieder kunstinteressierte Besucher in das Museo Cantonale d‘Arte, um dort Werke namhafter Künstler zu bewundern. Der autofreie, historische Stadtkern erweist sich als besonderes Schmankerl: Zwischen schmalen Gassen werden hier wie vor hundert Jahren auf den Wochenmärkten Waren feil geboten, sodass sich der Betrachter in frühere Zeiten zurückversetzt fühlt.

5. Tag: Ortasee – Centovallibahn
Fahrt zum Lago d‘Orta. Zahlreiche historische Gebäude sind hier zu besichtigen und auch die Isola S. Giulio mit der Basilika aus dem 9. Jh. Anschließend Weiterfahrt nach Domodossola. Hier starten Sie zu einer Erlebnisfahrt mit der schweizerischen Privatbahn „FART“ ins reizvolle Val di Cento Valli (Tal der hundert Täler). Eine spektakuläre Bahnreise durch die 100 Täler, das erleben Sie auf der Fahrt mit der Centovalli-Bahn. Sie ist Teil der kürzesten Verbindung zwischen dem Wallis und dem Tessin und führt in knapp zwei Stunden von Domodossola nach Locarno. Auf der fast 60 Kilometer langen Schmalspurstrecke können Sie das faszinierende Natur- und Kulturerbe der Gegend bewundern, darunter 83 Brücken und Viadukte. Die Strecke führt durch den in der Entstehung befindlichen Nationalpark des Locarnese. Die Fahrt mit der Centovallibahn endet in Locarno. Hier können Sie auf der Seepromenade des Lago Maggiore bummeln.

6. Tag: Luzern – Heimreise
Nach dem Frühstück beginnt die Heimreise. Fahrt nach Luzern am Vierwaldstätter See. Nach der Mittagspause Rückfahrt über die Autobahn nach Stuttgart.

• Fahrt im komfortablen Fernreisebus
• 5 x Übernachtung mit Halbpension im 3-Sterne-Hotel Alpi in Baveno
• Fahrt in Privatbooten zu den Borromäischen Inseln
• Eintritt auf die Inseln Isola Bella und Isola Madre
• alle Ausflüge wie beschrieben
• örtliche Reiseleitung für den Ausflug Comer See und Luganer See
• Bahnfahrt mit der Centovallibahn von Domodossola nach Locarno in der 2. Klasse
• geführter Stadtrundgang in Mailand
• Kurtaxe und Übernachtungssteuern
• 100 % klimaneutrale Reise
• Taxiservice

Unterkunft lt. Beschreibung

Details
  • Preis pro Person im DZ
    Top Angebot
    789 €
  • Preis pro Person im EZ
    Top Angebot
    914 €

Unterkunft lt. Beschreibung

Unterkunft lt. Beschreibung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk