Beratung & Buchung: 0711 / 7885209
Reisesuche öffnen

Reisefinder

Sommer 2017

jetzt online Blättern

weiter...

Ligurien - Triumph der Farben und Lichter - Genua - Portofino - Cinque Terre - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 555 € % pro Person

1. Tag: Anreise Spotorno
06.30 Uhr ab Stuttgart. Fahrt auf der Autobahn durch die Schweiz, das Tessin, an Mailand vorbei nach Spotorno an der Riviera di Ponente. Sie werden mit einem Willkommensdrink empfangen. Das 4-Sterne Hotel Acqua Novella liegt auf einem grünen Hügel über dem Meer, im ruhigsten Ortsteil von Spotorno. Es zeichnet sich durch Ruhe, Komfort und Eleganz aus. Die Eingangshalle und das helle Restaurant mit Panoramablick sind hübsch mit Fliesen der berühmten Töpferei von Vietri geschmückt. Zur Anlage gehören zudem ein Wellnessbereich mit türkischem Dampfbad, Fitnessbereich, Massagebehandlungen (gegen Gebühr) und ein Swimmingpool. Der private Strand ist mit Liegestühlen, Sonnenschirmen, einer Bar und einem Strand-Restaurant ausgestattet. Die 50 Zimmer des Hotels sind sehr komfortabel eingerichtet und bieten u. a. Fön, Klimaanlage, Sat-TV, Safe und zum Großteil einen Balkon mit Meerblick. Das Hotel und der Strand sind mit einem Aufzug erreichbar. Abendessen mit Menüwahl und Gemüsebuffet.

2. Tag: Genua und Portofino
Ausgeruht starten Sie Ihre Entdeckungsreise, die Sie zuerst nach Genua führt. Von hier aus eroberten die Seefahrer neue Länder, heute nehmen Sie die Stadt unter die Lupe. Nicht nur der Hafen ist sehenswert, sondern auch die Paläste und Museen, in denen Schätze und Kunstwerke von unermesslichem Wert liegen.Anschließend laden wir Sie zum Mittagessen in ein italienisches Restaurant mit einem Glas Wein in Genua ein. Gestärkt geht es weiter nach Rapallo. Von hier aus machen Sie eine Bootsfahrt ins malerische Örtchen Portofino, das zu den exklusivsten Treffpunkten der „Oberen Zehntausend“ zählt. Portofino erhebt sich in einer geschützten Bucht im weiten Golf des Tigullio. Es scheint ein einfaches Fischendorf zu sein, mit bunten schmalen Häusern, eins aufs andere gebaut, mit vielen kleinen Gässchen, die zum berühmten Platzt der geschliffenen Kieseln führen. Mit dem Schiff geht es zurück nach Santa Margherita, wo bereits Ihr Bus auf Sie wartet. Rückfahrt ins Hotel zum Abendessen.

3. Tag: Cinque Terre
Heute erwartet Sie nach dem Frühstück ein unvergessliches Erlebnis beim Ausflug in die Cinque Terre. Dies sind fünf malerische, verträumte Dörfer im äußersten Südosten der ligurischen Riviera, die sich auf einem Küstenstreifen von nur 9 km Länge verteilen. Von Levanto aus erreichen Sie mit dem Zug Riomaggiore, wo die eigentliche Besichtigung der Cinque Terre beginnt. Mit seinen typischen Häusern liegt der Ort zu Füssen einer hohen Steilküste. Von Riomaggiore aus gelangen Sie mit dem Schiff nach Manarola. Dicht gedrängt stehen die bunten in die Höhe ragenden Häuser auf einer steilen Klippe über dem Meer. Von hohen Felswänden eingeschlossen liegt am Fuße des Dorfes ein kleiner Hafen. Von dort geht es weiter mit dem Schiff nach Monterosso. Das ehemalige Fischerdorf bietet einen schönen Sandstrand zum Relaxen. Am Nachmittag werden Sie mit dem Zug wieder nach Levanto und mit Ihrem Bus zurück ins Hotel gebracht.

4. Tag: Albenga und Alassio
Hoch ragen die roten Türme über Albenga, einer der schönsten Altstädte Liguriens auf. Wer in das enge, von einer schützenden Mauer umschlossene Gassengewirr eintaucht, erliegt schnell der Faszination dieses geschichtsträchtigen Ortes. Und hinter jeder Ecke wartet eine Entdeckung: knallrote, zum Trocknen aus dem Fenster gehängte Pepperonikränze, steinalte Reliefs an ehrwürdigen Häuserwänden, idyllische Blicke in Hinterhöfe und auf Türme. Einzigartig in der Region ist die Zahl der schlanken Geschlechtertürme. Der mit über 60 Metern höchste ist die Torre del Comune, die um 1300 für eine adelige Familie gebaut wurde. Gleich daneben erheben sich die Torre del Municipio und der Kirchturm der Cattedrale San Michele. Hier bei der Piazza San Michele, im Herzen der Altstadt, stehen auf engstem Raum die markantesten Bauwerke der Stadt fotogen beieinander. Alassio mit ca. 11.000 Einwohnern liegt in einer Bucht, direkt am Meer. Alassio hat mit 4 km Länge den größten Sandstrand der Blumenriviera. Den Reiz der Stadt machen eine lange Einkaufstraße, bummeln, auch in den Abendstunden, mit sehenswerten Geschäften parallel zum Meer und immer wieder kleine Seitengassen die sich nach ein paar Metern zum Meer öffnen, aus. In 2. Reihe zum Strand findet man in der im 10. Jahrhundert gegründeten Stadt das muretto di alassio (Mäuerchen von Alassio). Hier verewigten sich alle berühmten Besucher mit einer Fliese. Den Anfang macht 1951 der Schriftsteller Ernest Hemingway. Bis heute sind es ca. 500 Fliesen von Michelle Hunziker über Woody Allen bis Zarah Leander und der Partnerstadt Ravensburg.

5. Tag: Heimreise
Rückfahrt nach dem Frühstück an Mailand nach Stuttgart.

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne-Hotel Acqua Novella in Spotorno
  • 3 x 3-Gang-Abendessen mit Menüwahl und Salatbuffet
  • 1 x typisches 4-Gang-Abendessen
  • ganztägige örtliche Reiseleitung für den Ausflug Genua und Portofino
  • Schifffahrt von Rapallo nach Portofino und von Portofino nach Santa Margherita
  • Mittagessen mit einem Glas Wein in einem italienischem Restaurant in Genua
  • ganztägige örtliche Reiseleitung für den Ausflug Cinque Terre
  • Schifffahrt Riomaggiore-Manarola-Monterosso
  • Zugfahrt Monterosso - Levanto
  • ganztägige örtliche Reiseleitung für den Ausflug Albenga und Alassio
  • 100 % klimaneutrale Reise
  • Taxiservice

Unterkunft lt. Beschreibung

Details
  • Preis pro Person im DZ
    605 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 05.08.2017
    555 €
  • Preis pro Person im EZ
    755 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 05.08.2017
    705 €

Unterkunft lt. Beschreibung

Unterkunft lt. Beschreibung