Beratung & Buchung: 0711 / 7885209
Reisesuche öffnen

Reisefinder

Sommer 2019
jetzt online Blätternweiter...

Mit dem „Wanderfalken“ von Moskau nach St. Petersburg - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
15.07.2019 - 21.07.2019
Preis:
ab 2125 € pro Person

Moskau und St. Petersburg, zwei Metropolen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. In der Hauptstadt Moskau, dem politischen, wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Zentrum des Landes, erwarten Sie zahlreiche Kirchen, Museen und Theater. Das im Vergleich mit anderen russischen Städten mit etwas über 300 Jahren noch sehr junge St. Petersburg ist mit seinen prächtigen Palästen und architektonischen Meisterwerken schon lange ein Symbol für Pracht und kulturelle Vielfalt.

1.Tag Fluganreise von Stuttgart nach Moskau
Ihr Taxi holt Sie wie gewohnt an Ihrer Haustüre ab und bringt Sie zum Flughafen. Morgens Linienflug mit der Lufthansa von Stuttgart über München nach Moskau. Nach Ankunft in Moskau Treffen mit der Reiseleitung und erste orientierende Stadtrundfahrt. Fahrt zum Hotel und Abendessen. Sie wohnen im 4-Sterne Hotel Radisson Slavyanskaya Hotel and Ligowskij direkt im Zentrum. Eine Metrostation ist direkt vor dem Haus und nur 3 Stationen vom Roten Platz entfernt. Alle Zimmer mit Bad o. DU/WC, Föhn, Sat-TV, Klimaanlage, Internetanschluss. Minibar. Restaurants, Bar, Café, Wellnessbereich/SPA, Sauna, Fitnessraum, Hallenbad.

2.Tag In Moskau
Ganztägige Stadtbesichtigung in Moskau, Hauptstadt Russlands und Zentrum des wirtschaftlichen, kulturellen und wissenschaftlichen Lebens. Im Herzen der Stadt befindet sich der Rote Platz mit dem Lenin-Mausoleum, dem Kaufhaus-GUM, der Basilius-Kathedrale und der Kreml mit dem Kongresspalast. Hier werden Sie eine der zahlreichen Kathedralen besichtigen. Das wundervolle Ensemble des Kathedralenplatzes mit seinen 50 Kuppeln liegt an höchster Stelle des Kremls. Am bekanntesten sind die Maria-Himmelfahrts-Kathedrale, in deren Inneren der Thron Iwan des Schrecklichen zu sehen ist. Ein Muss ist eine Metrofahrt mit der Besichtigung der schönsten Metrostationen. Nicht nur über der Erde, sondern auch darunter findet man unzählige Sehenswürdigkeiten, denn die Moskauer Metro gilt als die schönste in der Welt. Sie wurde 1935 mit 13 Stationen eröffnet und durchzieht heute mit über 100 Stationen auf mehr als 200 km das Moskauer Stadtgebiet. Abendessen im Hotel.

3.Tag In Moskau
Fortsetzung der Stadtbesichtigung inkl. Eintritt in das Neujungfrauenkloster. Es ist das größte und schönste der Moskauer Klöster, 1524 wurde es gegründet und in den letzten Jahren gründlich restauriert. Außerdem unternehmen Sie noch eine Führung „Hinter den Kulissen“ im berühmten Bolschoi Theater. Abendessen im Hotel.

4.Tag Moskau – St. Petersburg mit dem Schnellzug „Sapsan“
Nach dem Frühstück Transfer zum Bahnhof, Verabschiedung von der Reiseleitung und Fahrt mit dem komfortablen Schnellzug „Sapsan“ nach St. Petersburg (Fahrtdauer weniger als 4h!). Ankunft am Nachmittag. Treffen mit der Reiseleitung und erste Stadtbesichtigung inkl. Schifffahrt auf der Newa - erkunden Sie die Zarenstadt auf ihren Wasserwegen. Im 4.Sterne Hotel Park Inn Nevsky werden Sie bereits erwartet. Es liegt direkt im Zentrum, die Metro ist unweit des Hotels. Alle Zimmer mit Bad o. DU/WC, Föhn, Sat-TV, Tel., Internetanschluss. Restaurant, Bar. Fitnessraum. Abendessen im Hotel.

5.Tag In St.Petersburg
Ganztägige Stadtbesichtigung. Die eleganteste Stadt Russlands ist sehr großzügig und weitläufig angelegt und bietet dem Besucher eine Fülle von kunsthistorischen und kulturellen Höhepunkten. St. Petersburg wird zu Recht als das „Venedig des Nordens“ bezeichnet. Die Stadt gewinnt ihr besonderes Flair durch die prachtvollen Brücken und die unzähligen Kanäle der Newa. Der Newski-Prospekt ist die Lebensader der Stadt, die Kultur- und Einkaufsmeile, an der sich Adelspaläste, barocke Kirchkuppeln und klassizistische Säulen aneinander reihen. Die Alexandersäule ist höher als die römische Trajanssäule oder die Säule auf dem Place Vendome in Paris. Sie sehen natürlich auch die Isaaks-Kathedrale, der drittgrößte sakrale Kuppelbau der Welt (nach dem Petersdom und der St. Paul’s Cathedral) und kann bis zu 12.000 Menschen aufnehmen. In der Kathedrale sind heute noch die russischen Zaren beigelegt. Seit 1783 wird jeden Mittag um 12 Uhr von der Naryschkin-Bastion traditionell ein Schuss abgefeuert. Die St. Petersburger stellen ihre Uhren danach. Abendessen im Hotel.

6.Tag Ausflug Peterhof & Puschkin
Vormittags Ausflug zum Peterhof, das „Russische Versailles“, ehemals Sommerresidenz der Zaren. Es liegt etwa 30 km von St. Petersburg entfernt an der Südseite des Finnischen Meerbusens. Wie Peter I. fahren auch Sie mit dem Schiff dorthin. Sie sehen den Großen Palast mit seinen Parkanlagen. Am Nachmittag weiter nach Puschkin inkl. Eintritt Katharinenpalast mit Bernsteinzimmer und Parkanlagen. Puschkin liegt 25 km südlich von St. Petersburg. Der Zarenhof wurde von Peter I. als Sommerresidenz seiner Frau Katharina I. gegründet. Eine Hauptzierde des Palastes war das Bernsteinzimmer, das Peter I. 1716 vom Preußenkönig Wilhelm I. als Geschenk erhalten hatte. Im 2. Weltkrieg wurde das Schloss durch die Deutschen weitgehen zerstört, der Bernsteinschmuck gestohlen. Es wurde nach alten Vorlagen wieder aufgebaut und im Mai 2003 der Öffentlichkeit übergeben. Zurück nach St. Petersburg und Abendessen im Hotel.

7.Tag St. Petersburg - Rückflug
Vormittags erwartet Sie einer der Höhepunkte Ihrer Reise: Die Führung durch den Winterpalast mit der Eremitage, eines der schönsten und beeindruckendsten Bauwerke in St. Petersburg, vom berühmten Baumeister Rastrelli gestaltet. Es ist ein hervorragendes Baudenkmal des russischen Barock, dessen Innenräume von den berühmtesten Baumeistern Petersburg gestaltet wurden. Führung durch die Eremitage, neben dem Pariser Louvre und dem Metropolitan Museum in New York das größte Kunstmuseum der Welt. Sie beherbergt fast drei MillionenExponate, von denen jedoch nur ein geringer Teil in den 400 Räumen zu besichtigen ist. Am frühen Nachmittag verabschieden Sie sich von der Reiseleitung und Transfer zum Flughafen. Nachmittags Rückflug mit Lufthansa über München nach Stuttgart.

Hinweis:
Für die Einreise nach Russland benötigen Sie ein Visum. Visum-Besorgungsgebühr für deutsche Staatsangehörige (Stand Oktober 2018)

Dieses kostet bis 56 Tage vor Abreise € 125,- pro Person

Voraussetzung: Reisepass mind. noch 6 Monate gültig, nachdem die Reise beendet ist, ausgefüllter Visumantrag, farbiges, biometrisches Passbild, nicht älter als 6
Monate, Einkommensnachweis, Bestätigung der Auslandskrankenversicherung.
 

• Linienflüge mit der Lufthansa Stuttgart-München-Moskau und St. Petersburg-München-Stuttgart in der Economy-Klasse inkl. Steuern und Gebühren
• Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
• 6 x Übernachtung mit Halbpension in den genannten Hotels oder gleichwertige Hotels
• Alle Besichtigungen lt. Programm mit deutschsprachiger Reiseleitung
• Eintritte: Kreml mit Kathedrale, Neujungfrauenkloster, Isaaks-Kathedrale, Peter-Paul-Festung, Eremitage
• Ausflug Peterhof inkl. Eintritte großer Palast und Parkanlagen
• Ausflug Puschkin inkl. Eintritte Katharinenpalast mit Bernsteinzimmer u. Parkanlagen
• Metrofahrt mit den schönsten Stationen
• Führung Hinter die Kulissen Bolschoi Theater
• Schifffahrt auf der Newa
• Fahrten in einem modernen Reisebus
• Reiseleitung in Moskau und St. Petersburg
• 100 % klimaneutrale Reise
• Taxiservice

Unterkunft lt. Beschreibung

Details
  • Preis pro Person im DZ
    2125 €
  • Preis pro Person im EZ
    2550 €

Unterkunft lt. Beschreibung

Unterkunft lt. Beschreibung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk