Beratung & Buchung: 0711 / 7885209
Reisesuche öffnen

Reisefinder

Sommer 2018
jetzt online Blätternweiter...

Opernfestspiele in Verona - Immer wieder ein ganz besonderes und einzigartiges Erlebnis - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
18.07.2018 - 21.07.2018
Preis:
ab 579 € pro Person

Die Arena von Verona ist eines der größten und am besten erhaltenen römischen Amphitheater Italiens. Das Theater wurde etwa im Jahr 30 n. Chr. errichtet und lag damals außerhalb der römischen Stadtmauer Veronas. In römischer Zeit fasste die Arena über 30.000 Zuschauer und wurde für Gladiatorenkämpfe und Wettkämpfe genutzt. Die Fassade war mit weißem und rosa Kalkstein verkleidet. Nach einem Erdbeben im Jahr 1117, bei dem der größte Teil des Außenrings zerstört wurde, diente die Arena als Steinbruch für die wachsende mittelalterliche Stadt. Heute sind nur noch vier Bögen des ehemals die Arena vollständig umfassenden Außenrings erhalten. Sie werden von den Veronesern „l‘ala“ – der Flügel – genannt.
Bei den aufwändigen Inszenierungen wirken ca. 2.000 Akteure und ein 140-Mann- Orchester, italienische Begeisterungsstürme und die schönsten Stimmen der Zeit mit.

Termin I

28.06.2018, Aida von Guiseppe Verdi
29.06.2018, Carmen von Georges Bizet

Termin II
13.07.2018, Turandot von Giacomo Puccini
14.07.2018, Aida von Giuseppe Verdi

Termin III
19.07.2018, Aida von Giuseppe Verdi
20.07.2018, Nabucco von Giuseppe Verdi

Termin IV
04.08.2018, Barbier von Sevilla von Gioachino Rossini
05.08.2018, Aida von Giuseppe Verdi

Wichtig:
(Änderungen des Festspielveranstalters vorbehalten)

1. Tag: Anreise Verona
07.30 Uhr ab Stuttgart. Anreise nach Verona, der Stadt wo die berühmten Opernfestspiele in der Arena stattfinden. Verona ist auch die Stadt, die uns an die tragische Liebesgeschichte „Romeo und Julia“, von William Shakespeare, erinnert. Sie wird die Stadt der Verliebten genannt und man könnte sagen, dass Verona die Stadt ist in der man sich verliebt und in die man sich verliebt. Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel Fiera in Verona. Die Zimmer sind großzügig und gemütlich eingerichtet. Schallisolierung, Kingsize-Betten, Parkettböden und freier WIFI-Anschluss garantieren Komfort und Entspannung. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche/ WC, Telefon und TV ausgestattet. Das Restaurant „Et Voilà“ befindet sich im Erdgeschoss des Hotels. Der Service ist professionell und flexibel auf die Bedürfnisse der Gäste eingestellt. Das Restaurant bietet verschiedene Menus und Verkostungen, Mittagsbuffets oder Gala Dinner. Es verfügt über 80 Sitzplätze und ist hell und modern eingerichtet. Hier wird morgens auch das Frühstück serviert: ein Buffet mit Bio-Ecke. Zimmerbezug und Abendessen.

2. Tag: Stadtrundgang Verona – Opernfestspiele
Am Vormittag geführter Stadtrundgang in Verona. Eine Woche würde nicht reichen, um Verona kennenzulernen! Mit der Hilfe des erfahrenen Stadtführers können Sie den Zauber dieser Stadt genießen. Die Führung schließt den Besuch des Julia Hauses mit dem berühmten Balkon und das Romeo Haus ein, die großartigen Scaligergraben (Arche Scaligere), Piazza Bra, der von der Arena beherrscht wird, Piazza delle Erbe, an dem sich heute ein lebhafter und malerischer Markt befindet und vieles vieles mehr.
Abends Besuch der Opernaufführung in der Arena. Rückfahrt mit örtlichen Bussen zum Hotel.

3. Tag: Ausflug Gardasee – Opernfestspiele
Den Vormittag verbringen Sie am Gardasee. Bardolino
ist nicht nur für die Herstellung des berühmten Bardolino Weins, sondern auch für die Schönheit der Altstadt, mit den breiten Gassen, den vielen Geschäften und typischen Restaurants und der langen Uferpromenade bekannt. Sehenswert sind die romanische Kirche „San Severo“, mit interessanten Fresken welche die Apokalypse des hl. Johannes zeigen, die Kirche Santa Maria in Cisano und das Olivenölmuseum direkt an der Gardesana. Nachmittags Rückfahrt nach Verona. Abends Besuch der Opernaufführung. Rückfahrt mit örtlichen Bussen zum Hotel.

4. Tag: Rückreise nach Stuttgart.
Gut ausgeschlafen machen Sie sich nach dem Frühstück auf die Rückreise nach Stuttgart.

Wichtige Hinweise:
Auf den Stufenrängen in der Arena empfiehlt sich sportliche, legere Kleidung. Sitzkissen können mitgebracht oder in der Arena gegen Gebühr gemietet werden. Bei Stornierung der Reise muss auf jeden Fall der Eintrittskartenpreis zuzüglich der Stornokosten bezahlt werden. Fällt eine Aufführung wegen schlechten Wetters aus (es gilt hierfür nur die offizielle Durchsage der Arena di Verona), so erfolgt die Rückerstattung der Eintrittskarten abzüglich der Vorverkaufsgebühr (d.h. der auf der Karte ausgedruckte Preis) direkt an der Abendkasse am gleichen Abend oder am darauffolgenden Tag bis spätestens 12.00 Uhr.

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus
  • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne Hotel Fiera in Verona
  • 1 x Abendessen im Hotel am Ankunftstag
  • 2 x Eintrittskarte der Stufenplätze (Gradinata Sektor C+F)
  • 1 x Glas Prosecco vor dem Arenabesuch im Hotel Fiera
  • Transfer nach dem Opernbesuch zum Hotel
  • Stadtführung in Verona und Ausflug nach Bardolino
  • 100 % klimaneutrale Reise
  • Taxiservice

Unterkunft lt. Beschreibung

Details
  • Preis pro Person im DZ
    Top Angebot
    579 €
  • Preis pro Person im EZ
    Top Angebot
    674 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Kategorie Gradinata numerata 3. Rang - 1.Vorstellung
    95 €
  • Kategorie Gradinata numerata 2. Rang - 1.Vorstellung
    125 €
  • Kategorie Gradinata numerata 1. Rang - 1.Vorstellung
    160 €
  • Kategorie Gradinata numerata 3. Rang - 2.Vorstellung
    95 €
  • Kategorie Gradinata numerata 2. Rang - 2.Vorstellung
    125 €
  • Kategorie Gradinata numerata 1. Rang - 2.Vorstellung
    160 €

Unterkunft lt. Beschreibung

Unterkunft lt. Beschreibung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk