Beratung & Buchung: 0711 / 7885209
Reisesuche öffnen

Reisefinder

Sommer 2019
jetzt online Blätternweiter...

Prag - die Goldene Stadt - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 395 € % pro Person

Führung in der Prager Altstadt - Besichtigung der Prager Burg 

Prag ist auf Grund seiner Türme, verwinkelten Gässchen und seiner mannigfaltigen Architektur – von romanischen Rotunden und gotischen Kirchen über Barock- und Renaissance-Paläste bis hin zu progressiver und weltweit anerkannter moderner Architektur – einzigartig. Die Hauptgebiete mit den Sehenswürdigkeiten Prags werden durch die Moldau getrennt. Am linken Ufer liegen die Prager Burg und die Kleinseite mit ihren prunkvollen Adelspalästen. Am rechten Ufer befinden sich die Altstadt, das jüdische Viertel und die Neustadt. Die wunderschöne gotische Karlsbrücke, mit ihren 30 barocken Statuen überspannt die Moldau und verbindet die Altstadt mit der Kleinseite. Niederschriften lassen den Schluss zu, dass die Prager Burg das größte Burggebiet der Welt ist. Ihre drei Schlosshöfe und einige großartige Gebäude bedecken zusammen 7 Hektar, seien Sie also darauf gefasst, dass es viel zu sehen und zu erkunden gibt.

1. Tag: Anreise Prag
07.30 Uhr ab Stuttgart. Fahrt über Nürnberg vorbei an Pilsen nach Prag. Zimmerbezug. Sie wohnen im 4-Sterne Clarion Congress Hotel Prague. Das Hotel befindet sich nur 10 Fahrminuten mit der U-Bahn vom Stadtzentrum und 5 Gehminuten von der O2 Arena entfernt. Das Hotel verfügt über 534 Zimmer. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Safe, Telefon, Minibar ausgestattet. Genießen Sie den ersten Abend bei einem Spaziergang durch die Prager Altstadt. Prag im Lichterschein zu genießen, ist etwas ganz besonderes.

2. Tag: Stadtrundgang Prag Altstadt
Nach dem Frühstück beginnt der erste Teil des Stadtrundgangs. Sie erfahren vieles über die reiche 1.200-jährige Geschichte Prags während zweier halbtägiger Führungen durch die Stadt der hundert Türme. Unter anderem sehen Sie die alte und neue Universität, das Rathaus mit der berühmten astronomischen Uhr, die Altstadt mit vielen verwinkelten Gässchen, den Pulverturm die Karlsbrücke und den Hradschin. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Wie wäre es hier mit ganz besonderen Ausblicke auf die Stadt? Ausblicke auf Prag nehmen an 365 Tagen im Jahr den Atem. Obwohl die tschechische Metropole den Beinamen „Die Stadt der hundert Türme“ trägt, zieren in Wirklichkeit rund eintausend Türme die Stadt. Genießen Sie den Ausblick auf das alte Herz der Stadt vom Wendelgang des Turms des Altstädter Rathauses. Vom Turm des St. Veits-Doms entdecken Sie wiederum den Reiz der Kleinseitner Dächer. Ein Ausblick, den man nicht vergisst, ist aber jener vom Aussichtsturm am Laurenziberg (tsch.: Petřínská rozhledna) auf den Letná-Park oder von den Vyšehrader Befestigungsanlagen. Ein ungewöhnlicher Blickwinkel offenbart sich jenen, die den Hügel zum Vítkov hinauf bezwingen, auf dem die majestätische Statue des Feldherrn Jan Žižka dominiert. Hier erhalten Sie eine außergewöhnliche Betrachtungsweise auf das beleuchtete Panorama des Hradschins in den Abendstunden.

Das beste Bier in Prag wird laut Bierkennern in der Braustube „Zu den bösen Zeiten“ (tsch.: pivnice Zlý časy), die im Stadtteil Nusle liegt, gezapft. Aus 24 Zapfhähnen rinnt hier abwechselnd Bier aus kleinen und mittleren Brauereien aus der Tschechischen Republik sowie aus dem Ausland. Und wer dennoch nichts Passendes findet, kann das reichhaltige Angebot des Bierladens nützen und eines der Flaschenbiere aus aller Welt genießen. In Prag können Sie selbstverständlich gutes Bier in zahlreichen Lokalen probieren – in klassischen Bierstuben wie auch in zunehmend beliebteren Bierbars direkt an der Theke. Sehr populär ist zum Beispiel das „Lokál“, wo Sie neben hervorragendem Pilsner Bier auch traditionelle, tschechische Küche genießen können. Als eine Bierstube, in der Zeit stehen geblieben ist, spricht man von der Bierstube U Jelínků, die über eine mehr als 100-jährige Tradition verfügt.

3. Tag: Stadtrundgang Prager Burg
Am Vormittag zweiter Teil der Stadtführung. Auf einem Hügel etwa 70 m über der Altstadt thront die Prager Burg und ist damit weithin sichtbar. Nicht nur deshalb ist sie der Mittelpunkt der Tschechischen Republik, sondern auch wegen ihrer kulturellen und politischen Bedeutung. Neben der Karlsbrücke ist sie wohl das berühmteste Bauwerk Prags und Ziel unzähliger Touristen. In ihrer langen und wechselvollen Geschichte war die Prager Burg Königssitz, Schauplatz des Zweiten Prager Fenstersturzes 1618 und ist heute Sitz des tschechischen Staatspräsidenten. Die Burg kann immerhin auf über 1000 Jahre zurückblicken. Der restliche Tag steht für eigene Entdeckungen zur freien Verfügung. Prag hat auch seine berühmten Kaffeehäuser, die aus Achtung vor der Tradition, den berühmten Persönlichkeiten und des guten Kaffees wegen aufgesucht werden. Die Hektik der Großstadt vergessen Sie sofort, wenn Sie im Kaffeehaus Slavia Platz nehmen. Pariser Atmosphäre verspüren Sie im Café Louvre und das Kaffeehaus Grand Café Orient erobert Ihr Herz mit seiner außergewöhnlichen kubistischen Inneneinrichtung und seinen besonderen Möbeln. Die Prager selbst frühstücken sehr gerne im noblen Café Savoy oder im Café Imperial. Auf einem Höhenflug befinden sich aber auch moderne Cafés. Im Café Lounge wird Sie nicht nur der erstklassige Cappuccino begeistern, sondern auch die Kolatschen und Desserts aus hauseigener Erzeugung.

4. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück Heimreise über die Autobahn nach Stuttgart.

 • Fahrt im komfortablen Fernreisebus
• 3 x Übernachtung/Frühstück im 4-Sterne- Hotel
Clarion Congress Hotel Prag
• halbtägige Stadtbesichtigung der Prager Burg
inklusive Eintritte für St. Veitsdom, Vladislavsaal-
Goldenes Gässchen, St. Georgsbasilika und
Daliborkaturm
• halbtägige Besichtigung Prager Altstadt ohne
Eintrittsgelder
• örtliche deutschsprechende Reiseleitung während
der Besichtigungen
• 100 % klimaneutrale Reise
• Taxiservice

 

Unterkunft lt. Beschreibung

Details
  • Preis pro Person im DZ
    435 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 05.05.2019
    395 €
  • Preis pro Person im EZ
    570 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 05.05.2019
    530 €

Unterkunft lt. Beschreibung

Unterkunft lt. Beschreibung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk