Beratung & Buchung: 0711 / 7885209
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Sizilianische Impressionen - 13 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
03.05.2023 - 15.05.2023
Preis:
ab 2335 € % pro Person

Sizilien ist die größte Insel im Mittelmeer. Sie ist eine der Perlen Süditaliens, die es zu entdecken und zu erleben gilt. Unsere Reise gibt Ihnen Gelegenheit die vielfältige Natur, Geschichte und Tradition der Insel kennenzulernen.

1 TAG 08:00 Uhr ab Stuttgart. Fahrt über die Autobahn nach Genua. Abendessen in einem Restaurant im Hafen von Genua. Anschließend Einschiffung und Nachtfähre von Genua nach Palermo. Übernachtung in 2-Bett-Innen-Kabinen.

2 TAG Während das Schiff Richtung Sizilien steuert, nehmen Sie Ihr Frühstück ein. Heute verbringen Sie den Tag entspannt und genussvoll an Bord des Fährschiffs. Gegen Abend erreichen Sie den Hafen von Palermo. Weiterfahrt zum Hotel im Raum Palermo. Zimmerbezug und Abendessen.

3 TAG Am Morgen erkunden Sie die lebhafte Hafenmetropole Palermo. Während des Rundgangs darf auch die Probe eines Arancino, einem gefüllten und frittierten Reisbällchen sowie der Besuch des Ballaro`- Marktes mit Verkostung nicht fehlen. Das ruhigere Kontrastprogramm erwartet Sie in den Bergen, die die Stadt umgeben. Als Zeichen ihres Triumphes über den Islam errichteten die Normannen hier das Kloster Monreale im späten 12. Jahrhundert. Angeblich soll der Dom sich an einer Stelle befinden, an der nur einige Jahre zuvor eine Madonnenerscheinung stattgefunden hat. Beeindruckend ist der normannisch-arabisch-byzantinische Baustil, der in dieser Zeit häufiger im südlichen Europa vorkam, aber nur selten an so großen Gotteshäusern praktiziert wurde. Die Vermischung der Kulturen und der Vorstellungen von Schönheit, die diese unterschiedlichen Stile prägte, machte daraus einen ganz eigenen und bis heute einzigartigen Baustil. Berühmt ist die Kathedrale für ihre byzantinischen Mosaike. Mit einer Länge von 102 Metern, einer Höhe von 35 Metern und einer Breite von 40 Metern ist der Dom ein durchaus beeindruckendes Bauwerk. Von hieraus hat man auch eine wunderbare Aussicht über Palermo. Im Inneren wird erst klar, warum dieses Gotteshaus als eines der Schönsten überhaupt gilt. Vom Bronzetor von Bonanno da Pisa, das mit 42 biblischen Szenen geschmückt ist und aus dem Jahr 1185 n.Chr. stammt, über den Kreuzgang bis hin zu den schlanken Säulen mit korinthischen Kapiteln und den vielen beeindruckenden Mosaiken im Inneren des Doms, ist dieses Bauwerk eine großartige Demonstration sakraler Baukunst.

4 TAG Fahrt in das 750m hoch gelegene Erice, umgeben von einer mächtigen, mittelalterlichen Mauer. Die Stadt ist auch für Ihre Konditoreierzeugnisse bekannt - in einer „Pasticceria“ verkosten Sie typische Mandelprodukte. Mit dem Schiff erreichen Sie schließlich die Insel Mozia, eine alte phönizische Siedlung. Auf der Überfahrt sehen Sie die vielen Salzgärten am See, die charakteristisch für diese Gegend sind. Die Insel Mozia befindet sich in Privatbesitz der Familie Whitaker, deren gleichnamige Villa heute auch ein Museum beherbergt. Nach einem erlebnisreichen Tag fahren Sie weiter zu Ihrem Hotel im Raum Mazaro del Vallo.

5 TAG Freuen Sie sich heute auf Sant’Angelo Muxaro, einen kleinen charakteristischen Ort, in welchem Sie in einem Privathaus zur Verkostung typischer Produkte eingeladen sind. Weiter nach Agrigent mit dem Tal der Tempel. Der Anblick gewaltiger Baudenkmäler in mediterraner Kulisse und dem besonderen Licht ist äußerst eindrucksvoll. Die archäologischen Stätten gehören zum UNESCO Weltkulturerbe. Übernachtung im Raum Agrigent.

6 TAG Nach dem Frühstück Fahrt nach Piazza Armerina mit der „Villa del Casale“, einer einzigartigen römischen Villa aus dem Ende des 4. Jahrhunderts. Weiter geht es in die bunte und quirlige Stadt Catania. Denkmäler aus dem Altertum und fantasievolle Barockbauten prägen das Stadtbild. Anschließend Weiterfahrt in den Raum Taormina/Giardini Naxos mit Hotelbezug für 4 Nächte.

7 TAG Fahrt nach Syrakus, eine der bedeutendsten Städte der griechischen Antike. Spaziergang durch die verwinkelten Gässchen der Halbinsel Ortigia, der Altstadt Siracusas. Am Nachmittag geht es in die Stadt Avola, bekannt für seine Mandeln, vor allem aber für die Rebsorte „Nero d’Avola“. Bei einer Weinprobe mit Imbiss kommen Genießer voll auf Ihre Kosten.

8 TAG Ätna, in seinem Inneren brodelt und glüht es und Sie kommen dem höchsten aktiven Vulkan Europas ganz nah. Auf ca. 1.900 m Höhe machen Sie einen Spaziergang zu den Silvestri-Kratern und sehen die Lavaströme von 1983 und 2001. Weiter geht es nach Bronte, bekannt für die gleichnamigen Pistazien, die Sie natürlich verkosten werden. Auch der Ort selbst ist ein Besuch wert, über ein Dutzend Delikatessengeschäfte verkaufen lokale Produkte rund um die Pistazie.

9 TAG Heute erwartet Sie der Besuch von Taormina, das von einer überwältigenden Kulisse aus Felsen, Gärten und Meer umgeben ist. Taormina liegt etwa auf halbem Weg zwischen Catania und Messina. Dank seiner herrlichen Lage am Ionischen Meer, seines historischen und archäologischen Erbes und seiner landschaftlichen Schönheit, ist die kleine Stadt eines der wichtigsten und renommiertesten touristischen Zentren Siziliens. Hierher kamen berühmte Persönlichkeiten, Dichter und Schriftsteller, die von ihrem unbestrittenen Charme verführt wurden. Es ist eine geschichtsträchtige Stadt, bewohnt von Griechen und Römern, die Straßen, Theater und Tempel bauten und später von den Arabern, die sie mit Brunnen, Statuen und Gärten verschönerten. Das berühmteste Bauwerk Taorminas ist das griechisch-römische Theater, von ihm aus hat man einen spektakulären Ausblick auf das Meer und den Ätna. Zwischendurch stärken Sie sich mit einer typisch sizilianischen Eiswaffel, bevor es weiter nach Novara di Sicilia geht, einem der „schönsten Orte Italiens“, bekannt für seinen runden Maiorchino-Käse.

10 TAG Zu den Äolischen Inseln gehören sieben Inseln mitten im Tyrrhenischen Meer: Vulcano, Lipari, Salina, Alicudi, Filicudi, Panarea und Stromboli. Alle sind vulkanischen Ursprungs und wurden aufgrund ihrer geologischen Besonderheit im Jahr 2000 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Darüber hinaus hat der legendäre Reiseführer Lonely Planet sie 2018 in die Liste der besten Reisegebiete aufgenommen, die wegen der landschaftlichen Schönheit und als Ziel für Slow-Reisen zu besuchen sind. Ab Milazzo erreichen Sie mit dem Schiff die Insel Lipari, die größte der Äolischen Inseln. Von kristallklarem Meer umspült, bietet sie ihren Besuchern eine atemberaubende Landschaft und ein sehr interessantes Kunst- und Kulturerbe. Sie unternehmen einen Stadtbummel durch die schönen Gassen der Altstadt von Lipari, bevor Sie mit lokalen Minibussen die schönsten Buchten und Orte erkundigen. Am Nachmittag geht es mit dem Schiff weiter nach Vulcano, einem Naturparadies. Die Insel gilt als eine der Wahrzeichen des Archipels und ist aufgrund ihrer spektakulären Krater und der vielen Strände auch einer der faszinierendsten. Rückfahrt mit dem Schiff nach Milazzo und Weiterfahrt ins Hotel im Raum Milazzo/Cefalù.

11 TAG Heute geht es nach Cefalù, das zu den „Schönsten Dörfern Italiens“ gehört. Die kleine Stadt ist berühmt für ihre wunderschönen Strände, aber auch für die noch erhalten gebliebenen Bauwerke aus arabischnormannischer Zeit. Weiterfahrt in die Madonie-Berge, wo Sie u. a. den Ort Castelbuono mit seiner mittelalterlichen Burg besichtigen können. In einer Abtei verkosten Sie traditionelle Weine der Region. Bevor Sie am Abend die Nachtfähre nach Genua nehmen, laden wir Sie zu einem Abschiedsessen in Palermo ein.

12 TAG Erholung auf See. Gegen Abend kommen Sie in Genua an. Nach der Ausschiffung beziehen Sie Ihr Hotel im Raum Genua. Abendessen im Hotel.

13 TAG Nach dem Frühstück, Heimreise nach Stuttgart.

☑ Fahrt im komfortablen Fernreisebus
☑ Fährüberfahrten Genua-Sizilien-Genua in Innenkabinen inklusive Frühstück
☑ 9 x Ü/HP in guten 3- & 4-Sterne-Hotels in Sizilien
☑ 1 x Ü/HP in Genua
☑ 1x Abendessen in Genua am 1. Tag
☑ 1 x durchgehende Reiseleitung 3. - 11. Tag
☑ Verkostungen: Arancino & Ballarò-Markt in Palermo, Mandelprodukte in Erice, typische Produkte im Raum Sant’Angelo Muxaro und Pistazien in Bronte
☑ Schifffahrten Insel Mozia, Lipari und Vulcano
☑ Eintritte Tal der Tempel, Villa Casale, Monreale, Amphietheater in Taormina, Whitaker Museum
☑ 1 x Weinprobe mit typischem Imbiss in Avola
☑ 1 x Weinprobe in einer Abtei in der Madonie
☑ Abschiedsabendessen in Palermo
☑ Bettensteuer und Audioguides
☑ Taxiservice

Unterkunft lt. Beschreibung

Details
  • Preis pro Person im DZ
    2535 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 03.03.2023
    2335 €
  • Preis pro Person im EZ
    2900 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 03.03.2023
    2800 €

Unterkunft lt. Beschreibung

Unterkunft lt. Beschreibung