Beratung & Buchung: 0711 / 7885209
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Sizilien – „Trinacria“ das magische Dreieck! - 12 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
02.11.2022 - 13.11.2022
Preis:
ab 2199 € pro Person

1 TAG 08.00 Uhr ab Stuttgart. Fahrt nach Genua und Abendessen in einem Restaurant im Hafen von Genua. Anschließend Einschiffung und Nachtfähre von Genua nach Palermo.

2 TAG Frühstück an Bord. Genießen Sie den Tag auf See mit Kurs Sizilien. Nach Ihrer Ankunft am Abend beziehen Sie im 4-Sterne-Hotel Splendid La Torre Ihre Zimmer.

3 TAG Am Vormittag besichtigen Sie zunächst Monreale. Nicht nur der Dom ist einen Besuch wert, sondern auch das Stadtzentrum weiß mit seinen lebhaften Straßen und Plätzen zu gefallen. Anschließend führen wir Sie nach Palermo. Die pulsierende Hauptstadt Siziliens gilt mit ihrer bröckelnden barocken Pracht, der lebendigen Künstlerszene und den vielen Cafés als ein Schmelztiegel aus Kunst und Kultur.

4 TAG Heute besichtigen Sie Cefalù, ein malerisches Hafenstädtchen zu Füßen des imposanten Bergs „Rocca di Cefalù“. Bei Ihrem Rundgang erblicken Sie schon von weitem die Kathedrale Santissimo Salvatore. Neben der Kathedrale lädt auch die Altstadt mit ihrem mittelalterlich-mauretanischen Charme zu einem Entdeckungsbummel ein. Im Anschluss fahren Sie durch das Madonie Gebirge mit dem alten Bergdorf Castelbuono. Entdecken Sie zerklüftete Kalkstein- und Dolomitformationen, tiefschattige Wälder und die heimischen Tier- und Vogelarten. Schließlich fahren Sie entlang der Meerenge von Messina und erreichen am Abend Ihr 4-Sterne-Hotel Main Palace, welches Sie für 3 Nächte beziehen. Von der Hotelterrasse haben Sie einen grandiosen Ausblick auf die Meerenge und den Ätna.

5 TAG Nach einer Fahrt durch die malerischen Landschaften Siziliens besichtigen Sie den Vulkan Ätna. Er ist mit 3.323 Metern der höchste und aktivste Vulkan Europas. Das Wahrzeichen Siziliens beherrscht optisch den gesamten Osten der Insel. Während in den oberen Regionen eine wüste Kraterlandschaft aus Lavagestein und vulkanischem Sand vorherrscht, finden sich in den unteren Zonen bis etwa 1.500 Metern Orangen-, Zitronen-, Oliven-, Feigen- und Pistazienbäume sowie unzählige blühende Gärten. Nach Ihrem Abstieg können Sie in einem idyllischen Landhaus bei einem reichhaltigen Mittagsimbiss die Weine Siziliens verkosten. Nachmittag zur freien Verfügung.

6 TAG Am Vormittag begeben Sie sich auf die Suche nach dem authentischen Sizilien nach Savoca. Das urige Bergdorf, das als Kulisse für den Film „Der Pate“ gedient hat, liegt so verträumt und ruhig da, dass man den Eindruck bekommt, hier wäre die Zeit stehen geblieben. Ähnlich verträumt und mit einem besonderen Panoramarundblick erlebt man das mittelalterliche Dorf Forza d’Agrò. Die beiden Dörfer bieten einen schönen Kontrast zum Küstenstädtchen Taormina, welches Sie anschließend besichtigen werden. Die auf den terrassenförmigen Ausläufern des Monte Tauro gelegene „Perle des Ionischen Meeres“ ist mit ihrem antiken Theater und der von türkisfarbenem Wasser umgebenen Isola Bella ein beliebtes Postkartenmotiv. Flanieren Sie anschließend mit einem Eis in der Hand durch die pittoresken Gässchen oder genießen Sie auf der weiß-schwarz gefliesten Piazza IX Aprile einen Espresso.

7 TAG Heute führt Sie die Reise an die südöstliche Küste Siziliens, nach Syrakus. Am Vormittag besuchen Sie zuerst die als archäologische Zone geschützte Ausgrabungsstätte von Syrakus, bevor es danach in das Stadtzentrum geht. Sie erkunden vom Platz des Archimedes aus die auf einer Halbinsel gelegene Altstadt mit dem weiß strahlenden Dom, bestaunen prächtige Palazzi und besuchen zum Abschluss unseres Rundgangs das wehrhafte Normannenkastell Maniace. Am Nachmittag fahren wir in das spätbarocke Noto. Das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Städtchen wurde im 18. Jahrhundert im Stile des sizilianischen Barocks aus hellem Kalktuff errichtet und bietet mit der Porta Reale, der Kathedrale und der Chiesa di San Domenico einige hervorragende Beispiele dieser opulenten Architektur. Gegen Abend beziehen Sie Ihr 4-Sterne-Hotel Poggio del Sole für 2 Nächte.

8 TAG Am Vormittag besichtigen Sie das Schloss Castello di Donnafugata. Der von Zinnen gekrönte und mit einer venezianischen Fassade verzierte Palast weist prunkvolle Räumlichkeiten und eine bezaubernde Parkanlage auf. Nach einem ausführlichen Rundgang durch das Anwesen geht Ihr Tagesausflug zurück in die als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichneten Stadt Ragusa. Zuvor nehmen Sie ein reichhaltiges Antipasti-Mittagessen inkl. Wein bei "Mamma Lucia" in der "Trattoria al Castello" in Donnafugata ein. Ragusa wurde nach einem Erdbeben Anfang des 18. Jahrhundert im Stile des sizilianischen Barocks aus hellem Kalktuff neu aufgebaut und gilt heute als prägendes Beispiel dieser opulenten Stilperiode das Besucher regelmäßig staunend zurücklässt.

9 TAG Nach dem Frühstück fahren Sie entlang der sizilianischen Südküste bis zu einer der bekanntesten Kulturstätten Italiens: das als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnete Tal der Tempel bei Agrigent. Bestaunen Sie jahrtausendealte Monumente, bewundern Sie den gut erhaltenen Concordiatempel mit seinen 34 Säulen und schauen Sie sich das Wahrzeichen Agrigents, den Tempel der Dioskoren, aus der Nähe an. Zur Mittagszeit erwarten Sie in einem pittoresken Landgut bei Selinunte eine Olivenölverkostung und ein Imbiss von hausgemachten Spezialitäten, bevor Sie am Abend Ihr 4-Sterne-Hotel Mahara beziehen.

10 TAG Heute beuschen Sie die Insel San Pantaleo mit der antiken phönizischen Stadt Mozia ein. Das antike Städtchen mit seiner staatlichen Inselfestung war in der Antike ein bedeutendes Handelszentrum und bietet heute die seltene Möglichkeit, eine unüberbaute Phönizierstadt zu besichtigen. Danach besichtigen Sie in Marsala eine Weinkellerei und haben die Möglichkeit, einige der außergewöhnlichen Weine Siziliens zu verkosten. Gegen Nachmittag fahren Sie dann weiter nach Erice. Das sich auf einen Bergkamm erstreckende Örtchen besitzt mit seinen engen und gewundenen Gässchen einen mittelalterlichen Kern und wird bewacht vom mächtigen Castello di Venere. Vom normannischen, auf den Ruinen eines Venustempels erbauten Kastell haben Sie zum Abschied Ihrer Rundreise nochmals einen wunderbaren Blick über endloses Meer und die hügelige, in der Sonne leicht flimmernde Landschaft Siziliens. Bevor Sie am Abend die Nachtfähre nach Genua nehmen, laden wir Sie zu einem Abschiedsessen in Palermo ein.

11 TAG Erholung auf See. Gegen Abend kommen Sie in Genua an. Nach der Ausschiffung beziehen Sie Ihr Hotel Grand-Hotel Arenzano. Abendessen im Hotel.

12 TAG Heimreise nach dem Frühstück.

• Fahrt im komfortablen Fernreisebus
• Nachtfähre inklusive englischem Frühstück Genua - Palermo - Genua in 2-Bett-Innenkabinen
• 9 x Ü/HP in den genannten Hotels oder gleichwertig
• mehrtägige Reiseleitung auf Sizilien 3. - 10. Tag
• Weinverkostung inkl. Mittagessen im Landhaus am Ätna
• Olivenölverkostung inkl. reichhaltigem Mittagsimbiss auf einem Landgut bei Selinunte
• Bootsfahrt zur Insel Mozia
• Eintritte Kathedrale Monreale, Castello di Donnafugata, archäologische Zone von Syrakus, Tal der Tempel und Museum Villa Whitaker
• Abendessen im Hafen von Genua
• Antipasti-Mittagessen inkl. Wein in Donnafugata
• Weinprobe in einer Weinkellerei in Marsala
• Abschiedsessen in Palermo
• SSB Reisebegleitung
• Taxiservice

Unterkunft lt. Beschreibung

Details
  • Preis pro Person im DZ
    2199 €
  • Preis pro Person im EZ
    2509 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Zuschlag 2-Bett-Außenkabine
    60 €
  • Zuschlag 1-Bett-Außenkabine
    120 €

Unterkunft lt. Beschreibung

Unterkunft lt. Beschreibung