Beratung & Buchung: 0711 / 7885209
Reisesuche öffnen

Reisefinder

Sommer 2017

jetzt online Blättern

weiter...

Sorrent - mit Capri - Amalfiküste - Pompeji und Vesuv - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 699 € % pro Person

Die Halbinsel Sorrent und die Amalfiküste mit ihren mannigfaltigen Sehenswürdigkeiten gehören zu den klassischen Reisezielen Italiens. Seit alters her hat das Land nichts von seinem Zauber eingebüßt. Entspannen können Sie auf Ischia. Durch den vulkanischen Ursprung gibt es auf Ischia eine hohe Artenvielfalt. Der Monte Epomeo ist mit seinen 789 Metern die höchste Erhebung der Insel. Ein besonderes Highlight Ischias ist die auf einem Felsen liegende Festung, das Castello Aragonese.
 

1. Tag: Anreise Versiliaküste
06.30 Uhr ab Stuttgart. Fahrt über die Autobahn an die Versiliaküste oder nach Montecatini zur Zwischenübernachtung in einem guten 3-Sterne-Hotel. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV ausgestattet. 3-Gang-Abendessen im Hotel.

2. Tag: Versiliaküste - Castellamare die Stabia
Nach dem Frühstücksbuffet Weiterfahrt durch die Toskana und die Regionen Umbrien und Latium nach Kampanien auf die Halbinsel Sorrent. Dort werden Sie im 4-Sterne Hotel Dei Congressi in Castellamare die Stabia erwartet. Es liegt nur wenige Minuten vom Zentrum von Castellamare di Stabia und gegenüber der Thermen. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Klimaanlage, Telefon, Sat-TV, Fön, Safe, Minibar und überwiegend Terrasse oder Balkon. 2 Restaurants, Panorama-Terrasse, Garten, Panorama-Swimmingpool, kostenloses Wi-Fi, American Bar und Shuttlebus (gg. Geb.). Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

3. Tag: Ganztagesausflug Insel Capri
Nach dem Frühstück steht ein Ganztagesausflug mit örtlichem Reiseleiter auf die Insel Capri auf dem Programm. Freuen Sie sich auf einen Ausflug zur Insel Capri, einer der schönsten und meistbesuchten Inseln des Thyrrenischen Meeres. Sie steigt mit ihren schroffen Kalksteinwänden bis zu einer Höhe von 589 m aus dem Meer auf. Schifffahrt vom Hafen Sorrent nach Capri. Fahrt mit den Minibussen auf der Insel nach Capri, dem mondänen Hauptort, der malerisch auf einem Sattel zwischen den Bergen liegt. Außerdem sehen Sie das höher gelegene Anacapri, wo es etwas beschaulicher zugeht. Hier sollten Sie unbedingt die Chiesa San Michele besichtigen, die als Wahrzeichen von Anacapri gilt. Sie ist einzigartig durch die wunderschön bemalten Bodenfliesen, die das Paradies darstellen, mit Tieren, Pflanzen, Engeln etc. Der gesamte Boden der Kirche ist ausgelegt, man kann sich am Rande auf einem Bretterweg fortbewegen. Auch die Seitenschiffe der Kirche sind wunderschön. Im Laufe des Nachmittages geht es mit dem Schiff zurück nach Sorrent und mit dem Bus ins Hotel.

4. Tag: Amalfiküste
Mit Blick auf das Tyrrhenische Meer, erstreckt sich die Amalfiküste entlang des Golfs von Salerno und enthält einige ihrer bekanntesten Städte wie Positano und Ravello, sowie natürlich Amalfi. Die Straße zieht sich wie ein Balkon zwischen dem kobaltblauen Meer und den Abhängen der Berge Lattari durch, in einer Abfolge von Tälern und Landzungen zwischen Buchten, Stränden und mit Zitrusfrüchten, Weinreben und Olivenbäumen bepflanzten Terrassen. Eine einzigartige Landschaft also, geschützt als UNESCO Welterbe. „Wer die Küste Amalfis nicht gesehen hat, hat Italien nicht gesehen…“ So heißt es in einem alten Ausspruch. Von der Amalfitanischen Küstenstraße, direkt am Fels, hoch über dem Meer genießen Sie den Ausblick auf das azurblaue Meer, das dunkle Grün der Pinien und das strahlende Weiß der Häuser. Rundfahrt von Sorrent über Positano, Praiano nach Amalfi mit Aufenthalt. Nicht zu verpassen der Dom des Sant‘Andrea Apostolo (Hl. Apostel Andreas), im arabisch-sizilianischen Stil gebaut und im Barockstil im 18.Jh. restauriert, mit der schönen Treppe und seinem charmanten Kreuzgang. Der Nachmittag steht für individuelle Besichtigungen in Sorrent zur freien Verfügung. Sein Stadtzentrum erstreckt sich harmonisch auf einer hohen Tuffstein-Terrasse mit Blick auf das Meer auf einer Höhe von 50 Metern, inmitten einer üppigen Vegetation. Im Zentrum, das noch Hinweise seines alt-römischen Ursprungs vorweist und auf der einen Seite von der aus dem 16. Jh. stammenden Stadtmauer umgeben ist, findet man

5. Tag: Pompeji – Vesuv
Der heutige Ausflug führt Sie nach Pompeji und zum Vesuv. Zuerst besichtigen Sie vormittags die Ausgrabungen der römischen Stadt Pompeji mit einem örtlichen Führer. Diese Stadt wurde durch den Ausbruch des Vesuvs 79 n.Chr. zerstört. Die Funde vermitteln ein äußerst anschauliches Bild des römischen Alltagslebens dieser Zeit. Die Ruinen gehören zu den bedeutendsten Grabungsstätten der Welt. Am Nachmittag Fahrt vorbei an Weingärten, Ginsterheide und erkalteten Lavaströmen bis zum auf ca. 1.000 Meter Höhe gelegenen Parkplatz des Vesuvs. Der Kraterrand liegt auf 1.281 Metern Höhe. Am späten Nachmittag Rückfahrt ins Hotel.

6. Tag: Castellamare die Stabia – Versiliaküste
Den Vormittag können Sie noch für eigene Unternehmungen in Rom verplanen. Dann geht die Fahrt über die Autobahn an die Versiliaküste zur Zwischenübernachtung.

7. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück Rückreise nach Stuttgart.
 

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus
  • 2 x Übernachtung/Halbpension in einem guten 3-Sterne Hotel an der Versilia Küste oder in Montecatini
  • 4 x Übernachtung/Halbpension im 4-Sterne Hotel Dei Congressi in Castellamare di Stabia
  • Willkommensdrink
  • ganztägiger Ausflug zur Insel Capri und Anacapri inkl. Bootsfahrt, Minibus mit örtlicher Reiseleitung
  • ganztägiger Ausflug Amlafiküste mit örtlicher Reiseleitung
  • ganztägiger Ausflug Pompeji und Vesuv mit örtliche Reiseleitung inkl. Eintritt
  • 100 % klimaneutrale Reise
  • Taxiservice

Unterkunft lt. Beschreibung

Details
  • Preis pro Person im DZ
    769 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 06.04.2017
    699 €
  • Preis pro Person im EZ
    959 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 06.04.2017
    889 €

Unterkunft lt. Beschreibung

Unterkunft lt. Beschreibung