Beratung & Buchung: 0711 / 7885209
Reisesuche öffnen

Reisefinder

Winter 2019/2020
jetzt online Blätternweiter...

Traumstraße durch Böhmen und Mähren - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
08.10.2019 - 13.10.2019
Preis:
ab 945 € pro Person

Großartige Natur und bewegte Geschichte

1.Tag: Anreise Budweis
06.30 Uhr ab Stuttgart. Fahrt über Deggendorf – Freyung nach Ceske Budejovice/Budweis. Begrüßung durch Ihren Reiseleiter und Rundgang durch den historischen Stadtkern. Abendessen und Übernachtung im 4-Sterne Hotel Budweis.

2.Tag: In Budweis – Ausflug Krumau – Goldenkron
Heute lernen Sie Krumau (Cesky Krumlov) kennen, das malerisch in einer Moldauschleife liegt. Nach dem Rundgang durch die engen und winkeligen Gassen steigen Sie hinauf zum Schloss, das hoch über der Moldau thront und das Stadtbild beherrscht. Beachtenswert sind die Gemäldegalerie, der prächtig ausgemalte Maskensaal, der Vitrinensaal, die Große und die Kleine Schlosskapelle. Über die mehrstöckige Mantelbrücke gelangen Sie in den Schlossgarten mit dem Lustschlösschen Belaria, Kaskadenfontäne, Wassergöttern und Nymphen. Besuch der großen gotische Klosterkirche und des Kapitelsaal im ehemaligen Zisterzienserkloster Goldenkron (Zlata Koruna). Abendessen in einer typischen Budweiser Bierstube.

3.Tag: Budweis – Teltsch – Brünn
Fahrt über Wittingau (Trebon) – Neuhaus (Jindrichuv Hradec) in die „weiße“ Stadt Teltsch (Telc). Die ursprüngliche Wasserfeste aus dem 13. Jh. wurde im 16. Jh. umgebaut und hat ihre Renaissancegestalt auf einzigartige Weise bewahrt. Über den langgestreckten Marktplatz mit seinen malerischen Giebelhäusern und Laubengängen gelangen Sie, vorbei an der Jesuitenkirche und der Kirche St. Jakob, zum Schloss. Der schöne Renaissancebau beherbergt Sammlungen von Gemälden, Waffen und Jagdandenken und ist von einem gepflegten Renaissancegarten umgeben. Über Trebic fahren Sie dann in die mährische Metropole Brünn. Abendessen und Übernachtung im 4-Sterne Hotel Best Western Premier Hotel International.

4.Tag: In Brünn – Ausflug Eisgrub – Feldsberg
Beim Rundgang durch den historischen Stadtkern sehen Sie das Alte Rathaus, Krautmarkt, Kapuzinerkirche und Dom St. Peter-und-Paul. Südlich von Brünn liegt einer der größten gestalteten Landschaftsparks Europas, ein Meisterwerk der Gartenarchitektur. Mitte des 13. Jh. erwarben die Liechtensteiner die ersten Ländereien um Eisgrub (Lednice), kultivierten das bisher brachliegende Land an der Thaya und errichteten einzigartige Ensembles großer und kleiner Bauten, die in dem riesigen Mosaik von Fluss, Kanälen und Parkanlagen wie eingefasste Perlen wirken. Besonders sehenswert sind die Barockresidenz Feldsberg (Valtice) und das im Geiste der Romantik neugotisch umgebaute Schloss Eisgrub mit seinen Spitzbogen und Zinnen. Der Schlosspark geht in die offene Landschaft über und wird deshalb heute „Garten Europas“ oder „Paradiesgarten“ genannt. Abendessen in einem Weinkeller im Weinbaugebiet inkl. Tischwein.

5. Tag: In Brünn – Ausflug Kremsier – Buchlowitz
Vorbei an den Schlachtfeldern der Dreikaiserschlacht bei Austerlitz fahren Sie nach Kremsier (Kromeriz), das wegen des Reichtums und der Schönheit seiner Denkmäler als „Athen der Hanna“ bezeichnet wird. Den Mittelpunkt der Stadt bildet der von reizvollen Laubenhäusern umgebene Hauptplatz mit Mariensäule, Tritonbrunnen, Rathaus und dem Barockschloss, der Residenz der Olmützer Bischöfe. Zwei weitläufige Gärten komplettieren den Eindruck einer reichen ehemaligen Residenz: Zum einen der Schlossgarten im Stil eines Englischen Parks mit Teichen, Kanälen und Pavillons und einem 14 ha großen Blumengarten mit barocken Rabatten und Hecken und einem Kuppelpavillon. Nachmittags besuchen Sie Schloss Buchlowitz (Buchlovice). Die in warmem Gelb getünchte Anlage besteht aus zwei halbkreisförmigen Flügeln und hat die Eleganz einer italienischen Villa. Einen Spaziergang durch den ausgedehnten, von Pfauen bevölkerten Schlosspark dürfen Sie nicht versäumen. Abendessen im Hotel.

6. Tag: Brünn – Rückreise
Frühstück und Rückreise nach Stuttgart.

• Fahrt im komfortablen Fernreisebus
• 5 x Übernachtung mit Frühstück in den genannten 4-Sterne Hotels
• 5 x Abendessen im Hotel oder Restaurant
• Alle Führungen lt. Programm
• Eintritte: Schloss Kruma, Kloster Zlata Koruna, Schloss Teltsch, Schloss Eisgrub, Schloss Feldberg, Schloss Kremsier, Schloss Buchlovice
• Örtliche Reiseleitung während des Aufenthaltes
• 100 % klimaneutrale Reise
• Taxiservice

 

Unterkunft lt. Beschreibung

Details
  • Preis pro Person im DZ
    945 €
  • Preis pro Person im EZ
    1130 €

Unterkunft lt. Beschreibung

Unterkunft lt. Beschreibung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk